Rubrikillustration
Freizeit & Aktiv

Paderborner Karstrundweg im Stadtteil Dahl

Vom Ellerbachtal auf die Paderborner Hochfläche

Erdfälle - Geologen nennen sie "Dolinen" - sowie Bachschwinden (oder "Schwalglöcher") und Trockentäler sind typische Erscheinungen in Karstlandschaften, zu denen auch die Paderborner Hochfläche gehört. Da verschwinden ganze Bäche im klüftigen, durch Sickerwasser ausgespülten Kalksteinuntergrund. Oder die Oberfläche bricht über einen größeren Hohlraum ein und eine Doline entsteht.
Der rund 12,5 Kilometer lange Paderborner Karstrundweg lässt nicht nur diese typischen Phänomene erleben. Er bietet zudem einen sonnigen Wanderausflug vom Stadtteil Dahl auf die Paderborner Hochfläche südlich des Ortes.

Eine Ergänzung zum Karstrundweg ist die Dahler Aussichtstour, die sich nördlich des Ortes erstreckt und mit weiteren Karsterscheinungen bekannt macht. Dazu gehören die Braunsohle - ein Erdfall, der mit Wasser gefüllt ist - und die Kalkmagerrasenflächen des Naturschutzgebiets Pamelsche Grund.

Steckbrief
Start/Ziel: Paderborn-Dahl, Pfarrkirche St. Margaretha
Länge: 12,6 km
Niedrigster Punkt: 207 m üb. NN (Ellerbachtal in Dahl)
Höchster Punkt: 333 m üb. NN (oberhalb Merschetal)
Gesamtaufstieg: 224 m
Wegbeschaffenheit:
- Naturnahe Wege:         4,8 %  (600 m)
- Befestigte Wege:        55,5 % (7.000 m)
- Asphalt/Pflaster:        39,7 % (5.000 m)
Empfohlene Gehrichtung: gegen den Uhrzeigersinn
Für Kinderwagen bedingt geeignet
Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Wanderkarte
Eine spezielle Wanderkarte für den Paderborner Karstrundweg gibt es nicht. Unten finden Sie eine Orientierungskarte sowie eine Wegbeschreibung zum Herunterladen.

GPS-Daten
Bei einer Tour auf dem "Paderborner Karstrundweg" lassen sich Landschaftserlebnisse mit moderner Technik verbinden: Die Strecke ist - wie bei den meisten Rad- und Wanderwegen im Paderborner Land - GPS-technisch erfasst und aufbereitet. Besitzer eines GPS-Empfängers können die GPS-Daten (Tracks und Wegpunkte) kostenlos herunterladen (Link unten auf der Seite). Wer kein GPS-Gerät besitzt, kann eines - mit den GPS-Daten bestückt - bei der Tourist Information Paderborn mieten.

Tourenportal "Teuto_Navigator"
Ausführliche Informationen zum Paderborner Karstrundweg finden Sie auch im Tourenportal "Teuto_Navigator". Folgen Sie bitte dem Link unten auf der Seite.

Möchten Sie ein Andenken an den "Paderborner Karstrundweg"?
Bei der Tourist Information Paderborn können Sie ein Original-Wanderwegschild (10 x 10 cm) zum Preis von 5,00 Euro (ggf. zuzügl. Versandkosten) erwerben.