Rubrikillustration
Freizeit & Aktiv

BahnRadRoute Teuto-Senne

BahnRadeln an der Sonnenseite des Teuto

Allgemeines:
Die "BahnRadRoute Teuto-Senne" führt an der Westseite und somit auf der "Sonnenseite" des Teutoburger Waldes von Osnabrück durch das Osnabrücker, Ravensberger und Gütersloher Land nach Bielefeld und weiter durch die Heidelandschaft der Senne bis Paderborn.
Sie ist die erste "Bahnradroute" Deutschlands.

Ihre Besonderheit ist, dass man von jedem Punkt der Route schnell einen Bahnhof der Sennebahn (Paderborn - Bielefeld) oder des Haller Willem (Bielefeld - Osnabrück) erreichen kann. "Hin mit dem Rad - zurück mit der Bahn oder umgekehrt", so lautet die Devise auf der BahnRadRoute Teuto-Senne. Dadurch wird eine enorm flexible Tourenplanung möglich. Auch bei Pannen, Wetterüberraschungen oder wenn es einfach zu gemütlich im Biergarten war, kann die Rückfahrt problemlos mit der Bahn erfolgen, denn der nächste Bahnhof ist stets nur wenige Kilometer entfernt.

Anfangs- bzw. Endpunkte:
Osnabrück (Hauptbahnhof)
Paderborn (Hauptbahnhof)

Beschilderung:
Grün-weißes Schild in Form eines Karos.
Sofern die Wegweisung nicht in das Radverkehrsnetz NRW oder Niederrsachsen integriert ist, weist der schwarze Pfeil in Richtung Paderborn, der rote in Richtung Osnabrück.

Länge der Route:
Die BahnRadRoute Teuto-Senne ist, je nachdem welche der existierenden Streckenvarianten gewählt wird, zwischen 140 und 160 km lang. Der Teilabschnitt im Paderborner Land liegt etwa bei 35 km.

Eröffnung:
Im Jahr 2000.

Schwierigkeitsgrad:
Der Abschnitt zwischen Paderborn und Bielefeld ist ganz eben und flach und lässt sich daher sehr angenehm radeln. Im nördlichen Bereich der Route gibt es hingegen einige Steigungen, von denen die anstrengendsten jedoch durch die alternativen Streckenabschnitte umgangen werden können.

Routenverlauf:
Osnabrück (0 km) [- Georgsmarienhütte] - Bad Iburg (25 km) - Hilter (36 km) - Bad Rothenfelde (41 km) [- Borgholzhausen] - Halle/Westf. (60 km) - Brackwede (75 km) [- Bielefeld] - Sennestadt (89 km) - Schloß Holte (102 km) - Hövelriege (114 km) - Hövelhof (128 km) - Paderborn-Sande (138 km)  - Schloß Neuhaus (141 km) - Paderborn (146 km)

Routenverlauf im Stadtgebiet Paderborn:
Sande - Boker Kanal - Schloß- und Auenpark - Padersee - Maspernplatz - Mühlenstraße - Michaelstraße - Domplatz - Grube - Liboriberg - Westerntor - Hbf. Paderborn

Kartenmaterial:
Zur BahnRadRoute Teuto-Senne sind Radkarten in den Verlagen Bielefelder Verlag (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-87073-486-2, 7,95 Euro) und Esterbauer (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-85000-302-5, 12,90 Euro) erschienen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Verlage (Link s. unten).

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)

33098 Paderborn
Tel. 05251 882980
Fax 05251 882990
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


Detaillierte Infos zur BahnRadRoute Teuto-Senne finden Sie auf den offiziellen BahnRadRouten-Internetseiten (siehe Link unten).

Regionale Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 01801 212221 sowie im Internet unter www.owlverkehr.de und www.bahn.de.
NRW-weite Fahrplanauskünfte gibt es bei der Hotline zur Fahrplan- und Tarifauskunft NRW ("Schlaue Nummer") mit täglichem 24-Stunden-Service unter der Rufnummer: 01803 504030 sowie im Internet unter www.nahverkehr.nrw.de.

Unser Download-Service:
Lassen Sie sich auf der BahnRadRoute Teuto-Senne sicher und bequem von Satelliten leiten!
Die GPS-Daten der BahnRadRoute Teuto-Senne können Sie kostenlos von der Internetseite herunterladen. Folgen Sie dem Link zu den offiziellen Seiten der BahnRadRouten unten.