Rubrikillustration
Freizeit & Aktiv

Recycling und Mülltrennung - ASP Paderborn

Wie funktioniert ein Kehrfahrzeug?

Paderborner machen Müll.

Grün, blau, gelb und rot, die Paderborner sind gut in Abfalltrennung und Recycling. Macht das Ganze denn auch Sinn? Dieser Frage wird anhand der Gegenüberstellung von Restmüll- und Wertstoffaufkommen näher nachgegangen. Anschauliche Beispiele ermöglichen, das eigene Verhalten einzuordnen und zu hinterfragen. Möglichkeiten der Abfallvermeidung werden dabei in den Vordergrund gerückt.
Ein anschließender Rundgang über den Zentralen Bau- und Betriebshof erlaubt einen interessanten Blick hinter die Kulissen und auf die Technik, mit der heute ein moderner Entsorgungsbetrieb tagtäglich arbeitet. Schülerinnen und Schüler nehmen dabei gern auch einmal in einem modernen Entsorgungsfahrzeug Platz und probieren unten Anleitung die Seitenladertechnik aus.

Beim Recycling spitze!

Mit einer Recyclingquote von 64 % wird in Paderborn schon seit Jahren viel zur Reduzierung des Restmülls und zum Klimaschutz getan. Wie funktioniert der Kreislauf der Stoffe und was kann jeder dazu beitragen? Diesen Fragen wird anhand einer anschaulichen Präsentation und verschiedener Objekte nachgegangen. Hierbei sollen die Schülerinnen und Schüler eigene Erfahrungen und Beobachtungen einbringen.
Zum Besuch gehört auch eine Führung über den großen Recyclinghof mit seinen zahlreichen Entsorgungsangeboten, die in Augenschein genommen werden können. Durch die Ausstattung mit orangenen Warnwesten sind die Kinder motiviert und identifizieren sich mit dem Thema.

ASP - Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn
An der Talle 21
33102 Paderborn
Tel. 05251 88-1710
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


Ansprechperson: Mechthild Hopmeier
Tel. 05251 88-1711

Hinweis: Zu beiden Angeboten ist eine telefonische Anmeldung, möglichst vier Wochen vorher, notwendig.