Holzüberbau soll Hitzeproblem lösen

Stadt Paderborn zur Bank mit Beet auf dem kleinen Königsplatz

© Stadt PaderbornEin etwa 30 Zentimeter breiter Streifen aus Holz soll das Hitzeproblem lösen, das in diesen Tagen am neuen Hochbeetsitzelement am kleinen Königsplatz in Paderborn aufgetreten ist. Das Holz soll den äußeren oberen Rand des Elements abdecken und somit das unbewusste Berühren der erhitzten oberen Messingumrandung verhindern.

Freitag, 10. August 2018 | Stadt Paderborn - Ein etwa 30 Zentimeter breiter Streifen aus Holz soll das Hitzeproblem lösen, das in diesen Tagen am neuen Hochbeetsitzelement am kleinen Königsplatz in Paderborn aufgetreten ist. Das Holz soll den äußeren oberen Rand des Elements abdecken und somit das unbewusste Berühren der erhitzten oberen Messingumrandung verhindern.
Die Stadt Paderborn hat bei diesem Gestaltungselement, einer Kombination aus Beet und Sitzbank, auf die Expertise eines renommierten Planungsbüros gesetzt, das ein ähnliches Element in Hamburg bereits installiert hat. Dort gebe es nach Angaben des Büros solche Hitzeprobleme nicht. Die Idee zu diesem Element war in einem Wettbewerb entstanden.
Das mit Messingplatten verkleidete Hochbeetsitzelement prägt den kleinen Königsplatz und trägt durch seine Holzbänke zur Aufenthaltsqualität des Platzes bei. Das aus zwei Teilen bestehende Sitzelement ist mit drei Gold-Gleditschien bepflanzt, die im Juni/Juli cremeweiß blühen und in den nächsten Jahren für angenehmen Schatten sorgen werden.
Insgesamt wurden in dem Element 1,75 Tonnen Messing verbaut. Hinzu kommen noch 38 Stahlpfosten mit 1,7 Tonnen und eine Unterkonstruktion der Querträger, die bei einer Gesamtlänge von 145 Metern auf ein Gewicht von 1,3 Tonnen kommen. Um der Befüllung mit rund 35 Kubikmetern, 33 Tonnen, Pflanzsubstrat standzuhalten, wurde die Unterkonstruktion noch mit 33 Quadratmetern Stahlblech, 1,3 Tonnen, ausgekleidet.
Auch Stromanschlüsse wurden in das Element eingebaut, um es in Zukunft dezent von unten mit einem Lichtband beleuchten zu können.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
Weitere Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt