Verschiebung der Abfallentsorgung

Abfuhrregelung wegen der Osterfeiertage

© Stadt Paderborn/ASPInfolge der Osterfeiertage wird die Abfallentsorgung in der Stadt Paderborn verschoben.

Montag, 15. April 2019 | Stadt Paderborn - Wie der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) mitteilt, wird die Abfallentsorgung in der Stadt Paderborn aufgrund der Osterfeiertage wie folgt durchgeführt: Die Abfallentsorgung von Karfreitag wird verlegt auf den direkt folgenden Samstag, 20. April. An diesem Tag werden die Bioabfallbehälter geleert. Die Verschiebung gilt auch für die Abfuhr der Altpapiertonnen in Schloß Neuhaus, Sande und Sennelager (Bezirk 10). Die Abfallentsorgung vom Ostermontag, 22. April, wird nachgeholt am Samstag, 27. April. An diesem Tag werden die Restabfallbehälter - auch mit rotem Deckel - geleert, weiterhin die Wertstofftonnen im Bezirk 1 (Südstadt und Riemekeviertel zwischen Bahnhofstraße und Riemekestraße). Der ASP bittet darum, die Abfallbehälter bis 7 Uhr zur Entsorgung am Straßenrand bereitzustellen.
Die Feiertagsregelungen sind auch im aktuellen Abfallkalender des ASP, im Internet unter www.asp-paderborn.de sowie über die APP www.mymüll.de straßengenau abrufbar. Die Recyclinghöfe des ASP "An der Talle" und "Driburger Straße" sind am Karsamstag, 20. April, wie gewohnt von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Weitere Fragen beantwortet das Service-Center des ASP auch telefonisch unter der Rufnummer 05251 / 88-1710.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt