Mit kleinen Beiträgen Gutes tun

Das Jugendzentrum No.1 spendet Osterpakete

© Stadt PaderbornFreuen sich darauf, die Pakete zu verteilen: (v.l.) Michelle Gurok, Schwester Cäcilia Voß, Jessica Linkin, Tamara Köchlin, Nexhmedin Marolli, Aleksandra Janc, Aline Müller

Dienstag, 16. April 2019 | Stadt Paderborn - Im zweiten Jahr infolge haben die Besucher des Jugendzentrums No.1 Auf der Lieth ihre Pfandflaschen gespendet. Nachdem im ersten Jahr 120 Euro zusammenkamen, schafften die Besucher es mit ihrem guten Willen nun auf über 300 Euro. Insgesamt haben nämlich mehr als 40 Besucher an der Aktion teilgenommen, um „mit nur einem kleinen Beitrag etwas Gutes zu tun“, sagt Michelle Gurok eine Stammbesucherin des Treffs. In diesem Jahr soll das Geld an Bedürftige in den Stadtteilen Kaukenberg, Lieth und Goldgrund gehen. Dafür haben die Besucher insgesamt 30 Osterpakete mit verschiedenen Lebensmitteln und Süßem zusammengestellt. Diese werden dann von Schwester Cäcilia (Sozialdienst des Caritas-Verbandes Paderborn e.V.) an die Bedürftigen verteilt. Die Aktion ist mittlerweile ein Teil des Alltags geworden, sodass die Besucher und Treffleiterinnen schon überlegen, an wen das Geld im nächsten Jahr gespendet werden soll.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt