Sonderausstellung „Synagogen in Deutschland – Eine virtuelle Rekonstruktion"

Öffentliche Führung am Freitag

© Stadt PaderbornAm Freitag, 14. Juni, wird eine öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Synagogen in Deutschland - Eine virtuelle Rekonstruktion" angeboten.

Mittwoch, 12. Juni 2019 | Stadt Paderborn - Am Freitag, 14. Juni, bietet das Stadtmuseum Paderborn um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung „Synagogen in Deutschland – Eine virtuelle Rekonstruktion“ an. Die einstündige Führung gibt einen Einblick in die NS-Zeit in Paderborn und in die Sonderausstellung. Im Zentrum der Ausstellung stehen 17 rekonstruierte Synagogen aus ganz Deutschland. Hinzu kommt ganz aktuell die Paderborner Synagoge, die für das Stadtmuseum rekonstruiert wurde und erstmals als 3D-Architekturmodell gezeigt wird. Die Kosten für die Führung betragen fünf Euro inkl. Eintritt.
Die Ausstellung „Synagogen in Deutschland - Eine virtuelle Rekonstruktion“ kann noch bis zum 30. Juni im Stadtmuseum Paderborn besucht werden. Die Stadtmuseum Paderborn hat dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt