Festlicher Ausklang von Herbstlibori

An diesem Wochenende

© Stadt PaderbornStilisierter Libori-Pfau

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | Stadt Paderborn - An diesem Wochenende finden die großen Feierlichkeiten zum Herbstliborifest statt. Eröffnet werden sie am Samstagabend um 20 Uhr durch Bürgermeister Dreier im Historischen Rathaus mit dem Festvortrag der Liborius-Gesellschaft. Professorin Dr. Barbara Stambolis, Münster, die mit ihrem Buch „Libori - Das Kirchen- und Volksfest“ weithin bekannt wurde, spricht zum Thema „Libori: gefühlt einzigartig! Facetten und Bilder eines außergewöhnlichen Festes“. Zu sehen sein werden auch Ausschnitte aus dem Film „Use Liburjes“ aus dem Jahr des großen Liborijubiläums 1936. Es wird mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern gerechnet.
Besonders festlich werden dann auch am darauffolgenden Morgen die Feiern im Hohen Dom: Um 10 Uhr beginnt das Pontifikalamt zum Fest der Rückführung der Liborireliquien (1627), zelebriert von Erzbischof Hans-Josef Becker. Dabei werden die Reliquien des hl. Liborius in der Krypta erhoben und in den Goldenen Schrein eingefügt, der dann in Prozession durch den Dom geführt wird und bis zum Nachmittag im Hochchor aufgebahrt bleibt. Der Domchor singt zur feierlichen Erhebung der Reliquien das „Christi praesul egregius“ von Hubert Göbel (1906 – 1981) und im Anschluss die „Missa brevis“ in C von Johann Ernst Eberlin (1702-1762). Um 16 Uhr werden die Reliquien im Rahmen der Liboribruderschaftsandacht wieder in der Krypta beigesetzt. Sämtliche Feierlichkeiten sind öffentlich. In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Das ganze Programm findet man unter www.liborius-gesellschaft.de.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt