"Hans im Glück" in der Paderhalle

Theaterstück für Kinder

© Landestheater DetmoldPaul Gräntzel als Hans im Glück und Wenja Imlau als Dr. Meisinger.

Donnerstag, 19. Dezember 2019 | Stadt Paderborn - Am Sonntag „zwischen den Jahren“ (29. Dezember) gibt es um 16 Uhr ein Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren mit ihren Familien oder Gruppen in der Paderhalle:
Dort spielt das Landestheater Detmold „Hans im Glück“.

In diesem Märchenklassiker der Brüder Grimm geht es um all das Glück, dass man mit Gold eben nicht kaufen kann.
Nach sieben Jahren fleißigem Dienst schenkt der Chef dem Hans zum Dank einen Klumpen Gold. Der glänzt zwar hübsch, ist aber auf Hans‘ Heimweg äußerst unpraktisch. So tauscht Hans das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh, die Kuh gegen ein Schwein und das Schwein schließlich gegen eine Gans. Wer nun denkt »Was tut Hans denn da? Der hat doch eine Meise!«, liegt richtiger, als er glaubt …

Das Stück dauert 70 Minuten und hat keine Pause.

Der Eintritt beträgt 6 Euro. Erwachsene bezahlen keinen Aufpreis.
Karten im Vorverkauf gibt es im Paderborner Ticket-Center Marienplatz, Telefon 05251 / 2 99 75 0.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde