Westernmauer ab Montag Sackgasse

Mischwasserkanal im Abschnitt Marienstraße bis Alte Torgasse wird erneuert

© Stadt PaderbornAb Montag, 25. Mai, wird die Westernmauer im Abschnitt Marienstraße bis Alte Torgasse zur Sackgasse und ist dann nicht mehr durchgängig befahrbar. Auch der auf der Promenade parallel verlaufende Radweg wird im vorgenannten Abschnitt gesperrt.

Freitag, 22. Mai 2020 | Stadt Paderborn - Ab Montag, 25. Mai, wird die Westernmauer im Abschnitt Marienstraße bis Alte Torgasse zur Sackgasse und ist dann nicht mehr durchgängig befahrbar. Auch der auf der Promenade parallel verlaufende Radweg wird im vorgenannten Abschnitt gesperrt. Eine Umleitung für Radfahrende führt über die Imadstraße, die Fürstenbergstraße und den Platz am Westerntor.

Da es sich bei der Fürstenbergstraße um eine Einbahnstraße handelt, die jetzt für Radfahrende für das Befahren in beide Richtungen freigegeben wird, bittet die Stadt Paderborn alle Kfz-Fahrende um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksicht. Es muss mit Radfahrenden aus beiden Richtungen gerechnet werden.

Grund für die Regelung sind die seit April laufenden Arbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals in diesem Bereich.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde