Eine Biene als Hauptdarstellerin

Doris Ahlers verfasst Musical für Kinder in Corona-Zeiten

© Stadt PaderbornDie Kinder aus der Löwengruppe der Kita Wilhelmshöhe, Aasiya, Niklas, Lion und Justus (v.l.) freuen sich gemeinsam mit Doris Ahlers (trägt keine Maske, da sie dies auch im alltäglichen Umgang mit den Kindern in der Kita nicht tut) und Emi Brillenbiene über das neue Stück.

Freitag, 26. Juni 2020 | Stadt Paderborn - „Als ich im Home Office den Auftrag bekam, ein Stück für unsere Schulanfänger anlässlich des Sommerfestes zu schreiben, stand für mich fest, dass ich Corona als Thema wähle“, denkt Doris Ahlers zurück. Sie ist Erzieherin in der Kita Wilhelmshöhe in Paderborn und schreibt schon seit vielen Jahren Stücke für die Kinder der Kita. „Corona ist zurzeit auch für die Kinder ein sehr präsentes Thema, welches ich aufgreifen wollte, um den Kindern mit dem Musical eine Hilfestellung in dieser schwierigen Zeit zu geben“, erzählt sie weiter.

Als Grundlage für das Musical hat sie die Figur Emi Brillenbiene gewählt, welche durch das gleichnamige Buch aus dem „primoza“ Verlag in die Kita eingezogen ist. Ursprünglich wurde das Buch mit und über die Brillenbiene anlässlich des Themas Insekten für die Kita gekauft. „Aber die Kinder haben die Biene sofort in ihr Herz geschlossen und ihr sogar ein Haus, eine Hängematte und eine Blume aus Papier in ihrer Gruppe gebaut“, so die Erzieherin. Die Biene ist als Handpuppe mit roter Brille in der Gruppe täglich präsent und sogar einen Bienenstock mit 6 Bienenbabys haben die Kinder im Laufe der Zeit gebastelt.

Aus diesem Grund hat Doris Ahlers die kleine Biene als Hauptdarstellerin für ihr Musical gewählt, welches das Thema Corona und den Umgang damit behandelt. In dem Stück geht es um 14 Tiere, da es ursprünglich für die Aufführung mit 14 Schulkindern der Kita geplant war. Weil es aber fraglich ist, ob das Musical aufgeführt werden kann, hat sie kurzerhand noch Bilder zu der Geschichte gemalt, um den Kindern ein Bilderbuch an die Hand geben zu können. „Der Zusammenhalt unter den Tieren spielt die entscheidende Rolle, denn am Ende kann das Virus nur durch die Zusammenarbeit der Protagonisten besiegt werden“, erklärt die Erzieherin.

Seit 29 Jahren ist Doris Ahlers schon als Erzieherin bei der Stadt Paderborn tätig, zudem hat sie dort ihr Anerkennungsjahr absolviert. Auch ihre Freizeit gestaltet sie gerne kreativ. „Ich singe schon viele Jahr im Chor, male gerne, spiele Gitarre und Klavier“, sagt sie.

Nachdem sie in der Notbetreuung mitbekommen hat, dass die Kinder aufgrund der angespannten Situation Stress sowie ein anderes Verhalten als sonst zeigen, wollte sie den Kindern eine Freude bereiten. Nun hat der Verlag von Emi Brillenbiene ihr Stück auf der Verlagsseite online veröffentlicht und kostenlos zum Herunterladen bereitgestellt, um auch anderen Kindern damit Freude bereiten zu können. „Besonders wichtig ist mir, dass mein Musical Optimismus und Humor versprüht. Die Kinder sollen mit einem Lächeln lesen und singen“, blickt Doris Ahlers auf ihr Stück.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde