"Das Kleid der Tiere"

Führung durch die Sonderausstellung am Dienstag im Naturkundemuseum

© Dr. Sven MeckeSpringende Löwin

Freitag, 14. August 2020 | Stadt Paderborn - Das Naturkundemuseum lädt am Dienstag, 18. August, um 10 Uhr zu einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Kleid der Tiere“ ein, bei der Interessierte die tierischen „Verpackungen“ hautnah erleben und tropischen Schmetterlingen, Igelfisch und Stachelschwein begegnen werden.

Die „Hülle“ der Tiere kann weich sein, wie das Fell des Gepards, aber auch solide und hart, wie der Panzer der Schildkröte. „Die Besucherinnen und Besucher werden erleben, dass die Natur manchen Tieren besonders ausdrucksvolle und unverwechselbare Kleider geschenkt hat und auf raffinierte Materialien und gewagte Entwürfe setzt“, sagt Dr. Sven Mecke, der Kurator der Ausstellung. Einige Tiere, wie der Pfau, locken mit ihrem prachtvollen Federkleid einen Partner an, andere, wie der Igel und das Stachelschwein, wehren mit ihren piksenden Stacheln Feinde ab.

Mecke wird zeigen, dass das Gürteltier der südamerikanischen Savanne einen extravaganten Schutzanzug trägt und selbst Schnecken „sich in Schale werfen“, so dass sie perfekt geschützt sind. Auch wenn die Körperbedeckungen der Tiere sehr unterschiedlich sein können, folgen sie doch alle den gleichen fundamentalen Prinzipien der Natur.
„Die eindrucksvollen Arrangements von Tierpräparaten, wie der Catwalk, auf dem unter anderen Großkatzen wie Gepard und Löwe posieren, werden die Gäste begeistern“, verspricht Mecke.

Auf ca. 150 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet die Museumsgäste während der Führung sieben Themenbereiche:
„Sich mit fremden Federn schmücken“,
„Sich in Schale werfen“,
„Das Fell der Katzen“,
„Gut gepanzert“,
„Stachelige Überlebenskünstler“,
„Phantastische Schuppenwesen“ und
„Bunt schillernd wie ein Schmetterling“.

Der Eintritt inklusive Führung kostet fünf Euro pro Person.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 05251 88-11043. Die Teilnahme ist auf maximal 9 Personen beschränkt. Die Hygiene- und Abstandsregelungen werden nach den derzeitigen Vorgaben umgesetzt.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde