Zweiter Preis für Paderborner Duo

Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler überzeugten beim Video-Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

© Stadt PaderbornBürgermeister Michael Dreier (Mitte) gratulierte Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler zu ihrer ausgezeichneten Leistung.

Donnerstag, 10. Juni 2021 | Stadt Paderborn - Nachdem sie bereits beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ erfolgreich gewesen waren, konnten sich Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler jetzt erneut freuen: Beim Bundeswettbewerb erreichten sie mit 23 Punkten einen hervorragenden zweiten Preis in der Kategorie „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“, Altersgruppe V.

„Meinen herzlichen Glückwunsch zu dieser ausgezeichneten Leistung“, sagte Bürgermeister Michael Dreier, der Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler persönlich gratulierte. „Es freut mich sehr, dass unsere Schülerinnen und Schüler auch unter den schwierigen Pandemie-Bedingungen so fleißig geübt haben und erfolgreich waren.“

Der Bundeswettbewerb konnte wie zuvor der Landeswettbewerb nicht in Präsenz stattfinden. Stattdessen reichten die Teilnehmenden ihre Beiträge, die von einer sechsköpfigen Jury bewertet wurden, per Video ein. Zum Einspielen hatte die Stadt Paderborn Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler im April das Rathaus zur Verfügung gestellt. „Den musikalischen Nachwuchs und das große Engagement für die Musik haben wir an dieser Stelle sehr gern unterstützt“, sagte Dreier.

Christin Marie Meiche und Hendrik Weßler werden an der Städtischen Musikschule in der Klasse von Ursula Kunz (Gesang) und Bettina Verges (Klavier) unterrichtet. Die Beiden maßen sich beim Bundeswettbewerb in ihrer Kategorie mit 20 weiteren Duos. Insgesamt nahmen rund 2.250 Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker teil. Die Städtische Musikschule Paderborn ist regelmäßig in der Endrunde vertreten.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde