Zukunft der EU

Online-Konferenz am 14. Juni

© Stadt PaderbornAm Montag, 14. Juni, sind alle Interessierten dazu eingeladen, an einer Konferenz zur Zukunft Europas teilzunehmen.

Freitag, 11. Juni 2021 | Stadt Paderborn - Am Montag, 14. Juni, sind alle Interessierten dazu eingeladen, an einer Konferenz zur Zukunft Europas teilzunehmen. Diese Konferenz findet online statt und dort können Ideen zu Europa eingebracht werden. Dabei diskutiert auch der Europaminister von NRW, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, mit.

Es geht um eine offene, inklusive und transparente Bürgerdebatte über die Zukunft der EU. Diese Debatte ist offen für alle und soll für die EU konstruktiv sein. Es ist ein Aufruf zur Vielfalt, sowohl für Großstadtbewohner als auch Landbewohner, bis hin zu jungen und älteren Menschen, alle sind willkommen.

Diese Konferenz wird für das Land Nordrhein-Westfalen von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn in Zusammenarbeit mit dem Land NRW, der Stadt und der Universität Bonn organisiert und beginnt am Montag, den 14. Juni 2021, um 17 Uhr mit einer Begrüßungsrede von Jochen Pöttgen (Leiter der Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn). Anschließend werden in Gruppenworkshops verschiedene Themen wie Klimawandel, Demokratie in Europa, Bildung, Kultur, Jugend und Sport diskutiert. Um 18 Uhr findet die Bürgerdebatte in Anwesenheit des Europaministers in NRW und der Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn Katja Dörner statt. Am Ende gibt Axel Voss (Kreisvorsitzender der Europa Union Bonn/ Rhein-Sieg) ein Schlusswort.

Eine Anmeldung zu der Online-Konferenz ist unter folgendem Link möglich: www.vk-veranstaltung.de/konferenz-zur-zukunft-der-eu/.

Stadt Paderborn

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing
mehr Informationen

Anschrift

Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Karte öffnen (Google Maps)
ÖPNV-Verbindung

Kontakt

Tel.: 05251 880
Fax: 05251 882000
E-Mail-Adresse: infopaderbornde