Mit Unternehmen für Unternehmen

Die Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten bietet Unternehmen Beratung bzgl. der Beschäftigung von Geflüchteten.

© Stadt PaderbornFlyer Wegbereiter

Das Ziel ist es Unternehmen, die mit Geflüchteten einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben, zu unterstützen, sodass eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration stattfinden kann.

Mithilfe von Sprachtrainings, um beispielsweise das Fachvokabular zu verfestigen, sollen Unternehmen und Geflüchtete unterstützt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Patenschaften zu entwickeln, welche von Ehrenamtlichen übernommen werden. Die ehrenamtlichen Paten begleiten die Geflüchteten unterstützend im Rahmen ihrer Ausbildung.

Gemeinsam entwickeln wir individuelle Unterstützungskonzepte. Wir sind gut vernetzt und bei Bedarf vermitteln wir an bestehende Projekte und Institutionen. Das Projekt ist subsidiär und knüpft dort an, wo Hilfe benötigt wird, aber die Suche ohne Erfolg ist.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Frau Laura Pützfeld

Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten

mehr Informationen

Kontakt