Die Zufahrt zur Tiefgarage Königsplatz ist aktuell nur vom Westerntor kommend möglich.

Die neue Ein- und Ausfahrt in die Tiefgarage Königsplatz von der Marienstraße aus kommend ist seit Oktober fertig. Die umfangreichen Baumaßnahmen im Umfeld sind damit aber noch nicht abgeschlossen und es gibt bei der Anfahrt weiterhin Einschränkungen.

Durch den Neubau der Zentralen Omnibus Haltestelle (ZOH) an der Westernmauer entfallen auf der Friedrichstraße zwei Fahrspuren, so dass auf der Friedrichstraße für jede Fahrtrichtung nur noch eine Spur verbleibt. Das Linksabbiegen vom Neuhäuser Tor kommend in die Marienstraße und in die Alte Torgasse ist daher nicht mehr möglich.
Das bedeutet, dass die Tiefgarage Königsplatz nur vom Westerntor kommend über die Friedrichstraße erreichbar ist. Aus dieser Richtung kommend kann weiterhin von der Friedrichstraße in die Alte Torgasse sowie in die Marienstraßen (Zufahrt Tiefgarage) rechts abgebogen werden.
Zu weiteren Verkehrseinschränkungen kommt es in der Brückengasse, da die Königstraße auf Höhe der Brückengasse bis zum Kreuzungsbereich an der Marienstraße vollständig gesperrt ist. Grund für die Sperrung sind die Erneuerung der Versorgungsleitungen. Eine Zu- und Abfahrt zur Brückengasse ist in dieser Zeit nur über die Alte Torgasse möglich. Die Marienstraße ist im Kreuzungsbereich weiterhin befahrbar, so dass eine Ausfahrt aus der Tiefgarage Königsplatz über die neue Ein- und Ausfahrt an der Marienstraße möglich ist.