Weihnachtsbaum-Abfuhr

Alle Jahre wieder holt der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) zu Jahresbeginn ausgediente Weihnachtsbäume in der Stadt Paderborn kostenlos ab.

© ASPAusgediente Weihnachtsbäume werden in der zweiten und dritten Kalenderwoche in der Stadt Paderborn kostenlos abgeholt.

Weihnachtsbäume werden kostenlos abgeholt

Dienstag, 28. Dezember 2021 - In diesem Jahr werden die Bäume vom 10. bis zum 21. Januar 2022 eingesammelt. Dafür gibt es für jede Straße einen festen Abfuhrtermin, dieser richtet sich nach dem regulären Entsorgungstag der Straße sowie der Bezirksnummer und kann dem Abfallkalender entnommen werden. Alle Abholtermine können auch straßengenau über die App mymuell.de und dem Onlinekalender (Öffnet in einem neuen Tab) unter www.asp-paderborn.de abgerufen werden.

Ohne Lichterkette, Baumschmuck und Plastiktüte muss der ausgediente Weihnachtsbaum am Abfuhrtag ab 7.00 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitliegen. Bäume, die größer als 2 m sind, sollten gekürzt werden, damit sie problemlos eingeladen werden können. Auch bei Mehrfamilienhäusern, die ihre Abfälle über Container entsorgen, müssen die Tannenbäume am Abfuhrtag am Straßenrand bereitgelegt werden. Der ASP bittet um Verständnis, dass die Weihnachtsbaumabfuhr nur einmalig in der zweiten und dritten Kalenderwoche durchgeführt werden kann. Sonstige Grünabfälle, z.B. Tannen aus dem Garten, werden in diesem Rahmen nicht mitgenommen.
Darüber hinaus können Paderborner*innen die ausgedienten Bäume auch kostenlos an den ASP-Recyclinghöfen An der Talle und Driburger Straße abgeben oder entsprechend klein geschnitten über die Biotonne entsorgen – auch hier gilt, der Baum muss vollständig abgeschmückt sein.

Bei Fragen zur Weihnachtsbaumabfuhr in Paderborn stehen die Mitarbeiter*innen des ASP-Service-Center telefonisch unter 05251 / 88-1 17 10 zur Verfügung.