Umfrage zu neuen Dienstleistungsangeboten

Vor dem Hintergrund sich ändernder Lebensgewohnheiten und des demografischen Wandels beschäftigt sich der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) aktuell mit der Ausweitung des Dienstleistungsangebotes für die Bürgerinnen und Bürger.

ASP will Leistungsspektrum gezielt erweitern

Gemeinsam mit der INFA – Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH aus Ahlen (www.infa.de) wurden erste Vorschläge erarbeitet und mit der Kommunalpolitik abgestimmt.

Mit einer online-Bürger*innenbefragung soll nun das Interesse der zukünftigen Nutzer*innen abgefragt werden, so dass das Angebot ganz zielgerichtet umgesetzt werden kann.
ASP-Kreislaufwirtschaftsberater Jonathan Geldmacher betont: „zur zielgerichteten Umsetzung der Angebote ist es wichtig, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Abfrage im Zeitraum vom 01.09.bis zum 30.09.2021 beteiligen. Die Umfrage kann schnell und unkompliziert in ca. 5 Minuten beantwortet werden“. Die Ergebnisse werden anschließend in dem für den ASP zuständigen politischen Gremium, dem Betriebsausschuss und Ausschuss für Märkte und Feuerwehr, vorgestellt und hinsichtlich einer möglichen Umsetzung diskutiert.

Bitte unterstützen Sie uns, damit wir für Sie noch besser werden.

© ASP