Tiefgarage Königsplatz hat eine neue Ein- und Ausfahrt

Neue Zufahrt öffnet am Freitag, den 1. Oktober 2021

© ASPDie neue Ein- und Ausfahrt ist durch die flachere Neigung deutlich kundenfreundlicher.

30. September 2021 - Ab Freitag, 1. Oktober, kann die Tiefgarage Königsplatz über die neue Ein- und Ausfahrt von der Marienstraße angefahren werden. Die Ein- und Ausfahrt befindet sich unterhalb der Königsplätze in der ehemaligen Zentralstation.
Durch die Bauarbeiten am neuen Zentralen Omnibusbahnhof an der Westernmauer ist die Marienstraße derzeit nur über die Friedrichstraße in Richtung Neuhäuser Tor fahrend zu erreichen. Im Zusammenhang mit der Verlagerung des Busbahnhofes vom Königsplatz an die Westernmauer sowie der städtebaulichen Aufwertung der Königstraße war diese Baumaßnahme notwendig. Die bisherige Ein- und Ausfahrt bleibt zwar erhalten, soll aber verkehrlich nur noch eine untergeordnete Bedeutung haben. 

© ASPDie neue Ausfahrt zur Marienstraße

Reinhard Nolte, Betriebsleiter des für die Parkraumbewirtschaftung zuständigen ASP: "Die neue Ein- und Ausfahrt bietet den Vorteil einer flacheren Neigung und ist dadurch wesentlich kundenfreundlicher. Außerdem ist sie leicht zu finden und das Parkhaus deutlich besser anfahrbar als über die bisherige Zufahrt „Alte Torgasse“. Die Bauarbeiten hatten im Februar dieses Jahres begonnen.