Oh Tannenbaum...

Weihnachtsbäume werden kostenlos abgeholt

© ASP

Wie der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) mitteilt, werden in der zweiten und dritten Kalenderwoche des Jahres 2020 ausgediente Weihnachtsbäume in der Stadt Paderborn kostenlos abgeholt. Für jede Straße gibt es einen bestimmten Abfuhrtag, der zusammen mit der Bezirksnummer dem Straßenverzeichnis des Abfallkalenders zu entnehmen ist. Die Abholung erfolgt am üblichen Entsorgungstag der Straße parallel zur Abfuhr der Biotonnen bzw. Restabfalltonnen. Abgeholt werden haushaltsübliche natürliche Weihnachtsbäume.

Die Bäume sollen am Abfuhrtag spätestens morgens um 7.00 Uhr gut sichtbar, ohne Dekoration und Plastiktüte am Straßenrand bereitliegen. Bäume, die größer als 1,5 - 2 m sind, sollten gekürzt sein, damit sie problemlos eingeladen werden können. Sonstige Grünabfälle, z.B. Tannen aus dem Garten, werden in diesem Rahmen nicht mit entsorgt. Auch bei Mehrfamilienhäusern, die ihre Abfälle über Rollcontainer entsorgen, müssen die Tannenbäume am Abfuhrtag gut sichtbar am Straßenrand bereitgelegt werden.
Der ASP bittet um Verständnis, dass die kostenlose Weihnachtsbaumabfuhr in Paderborn nur einmalig durchgeführt werden kann. Bürgerinnen und Bürger, die ihren Weihnachtsbaum früher oder später entsorgen wollen, sollten in diesem Fall die kostenlose Abgabemöglichkeit bei den Recyclinghöfen An der Talle oder Driburger Straße nutzen. Die entsprechend klein geschnittenen Bäume und Zweige können aber auch später über die Biotonne entsorgt werden.

Bei weiteren Fragen zur Weihnachtsbaumabfuhr in Paderborn stehen Ihnen das ASP-Service-Center beziehungsweise die ASP-Abfallberatung telefonisch zur Verfügung, Tel.: 05251 / 88-11710.