LWL-Tagesklinik Paderborn

Kinder- und jugendpsychiatrische Tagesklinik

Die Ambulanzen für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Paderborn, Marsberg und Meschede gehören zur LWL-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Marsberg. Dort wird Hilfe angeboten für Kinder und Jugendliche mit folgenden Problembereichen:

Verhaltensauffälligkeiten, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme (ADS), emotionale Störungen wie Ängste, Depressivität und Zwänge, psychische Störungen mit körperlicher Symptomatik wie Essstörungen, Einnässen, Einkoten und Tics, Schulschwierigkeiten und Lernstörungen, Entwicklungsstörungen, Autismus, Psychosen, Suchtprobleme sowie Störungen der Persönlichkeitsentwicklung.

In den Ambulanzen werden Leistungs- und Entwicklungsdiagnostik, Persönlichkeitsdiagnostik, neurologische Untersuchungen sowie Sprachdiagnostik angeboten, wobei ein Teil nur in der Ambulanz in Marsberg angeboten werden kann.

Zu den therapeutischen Angeboten gehören Einzel- und Gruppentherapien, Familientherapie und Elternberatung, bei Bedarf medikamtentöse Therapie sowie Indikationsstellung für eine stationäre oder teilstationäre Behandlung.

Das Team setzt sich zusammen aus Ärztinnen und Ärzten, Psychologinnen und Psychologen, Arzthelferinnen sowie weiteren Therapeuten.

Ambulanz und Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Paderborn

Karl-Schoppe-Weg 4a
33100 Paderborn
Tel.: 05251 1465-0
Fax: 05251 146533

tagesklinik-paderbornlwlorg

www.lwl-jugendpsychiatrie-marsberg.de

www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/K/klinik_marsberg_ki_u_ju_psychiatrie/teilstat_behandlung/tagesklinik_paderb/

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 07.30 - 17.30 Uhr