Hendrick Goltzius (1558-1617). Mythos, Macht und Menschlichkeit. 27.10.2018-13.01.2019

Hendrick Goltzius gilt als der bedeutendste Stecher der Niederlande im späten 16. Jahrhundert. Seit 1576 in Haarlem ansässig, trat er noch zu seinen Lebzeiten mit seinen brillant-raffinierten Stichen in ganz Europa hervor.

© Anhaltische Gemäldegalerie DessauHendrick Goltzius: "Der Frühling", Kupferstich, 1601

Flyer zur Paderborner Goltzius Ausstellung 27.10.2018-13.1.2019

© Fotos: Anhaltische Gemäldegalerie DessauHendrick Goltzius (1558-1617) Mythos, Macht und Menschlichkeit. 27.10.2018-13.1.2019
© Fotos: Anhaltische Gemäldegalerie DessauHendrick Goltzius (1558-1617) Mythos, Macht und Menschlichkeit. 27.10.2018-13.1.2019