Schulbetrieb während der Corona-Zeit

Aktuelle Informationen der Grundschule Bonifatius

Liebe Eltern, 

die Landesregierung hat entschieden, dass die Grundschulen aufgrund der weiterhin unsicheren Infektionslage in der Woche nach den Osterferien geschlossen bleiben. Es findet vom 12.-16.04.2021 Distanzunterricht statt. 

Materialausgabe:

Jahrgangsstufe 1: Montag, 12.04.2021, 8 bis 10 Uhr an den Klassenfenstern 

Jahrgangsstufe 2: Montag, 12.04.2021, 9 bis 11 Uhr in der Aula 

Jahrgangsstufe 3: Montag, 12.04.2021, 10 bis 12 Uhr an den Klassenfenstern unten 

Jahrgangsstufe 4: Montag, 12.04.2021, 10 bis 12 Uhr an den Fenstern neben dem Eingang 

Notbetreuung:

Für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht betreut werden können, findet eine Notbetreuung statt. Bitte nutzen Sie jedoch jegliche Möglichkeit, um Ihr Kind in der nächsten Woche außerhalb der Schule zu betreuen, damit sich möglichst wenige Kinder im Schulgebäude aufhalten und damit diese Maßnahme die gewünschte Wirkung erzielt! Teilen Sie bis zum heutigen Freitag, den 09.04.2021 um 14.00 Uhr der Klassenlehrkraft Ihres Kindes per E-Mail mit, wenn Sie die Notbetreuung benötigen. Das beigefügte Antragsformular muss zusätzlich bis spätestens Montag, den 12.04.2021 in der Schule abgegeben werden. Alle angemeldeten Kinder müssen bis 07.55 Uhr in der Notbetreuung sein. Der Umfang der Betreuungszeit richtet sich nach den im Normalbetrieb üblichen Zeiten. 

Selbsttests:

Als weitere Maßnahme zur Eindämmung der Pandemie wird es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben, sobald der Präsenzunterricht wieder aufgenommen wird. Daraus ergibt sich die Konsequenz, dass Schülerinnen und Schüler nur am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen, wenn sie an wöchentlich zwei Corona-Selbsttests in der Schule teilgenommen haben und ein negatives Testergebnis vorweisen können. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Die bereits vor den Osterferien von manchen Eltern eingereichten Widerspruchserklärungen sind damit nicht mehr gültig. 

Pädagogischer Tag:

Für die Notbetreuung am Mittwoch, den 14.04.2021 (Pädagogischer Tag) ist eine Anmeldung erforderlich. Die Betreuungszeit orientiert sich daran, für welches Betreuungsangebot Ihr Kind regulär angemeldet ist. Bitte melden Sie Ihr Kind bis Donnerstag, den 01.04.2021 per E-Mail unter folgender E-Mail-Adresse für das Betreuungsangebot an: ogs-gs-bonifatiuspaderbornde

Hygienemaßnahmen:

Alle Hygienemaßnahmen beziehen sich auf die Vorgaben der Coronaschutz- und der Coronabetreuungsverordnung, die momentan aktualisiert wird. Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt durchgehend eine Maskenpflicht. Bitte denken Sie auch an eine Ersatzmaske für Ihr Kind

Kinderkrankengeld:

Sollten Sie Kinderkrankengeld für die Betreuung Ihres Kindes zuhause beantragen wollen, müssen Sie dieses bei Ihrer Krankenkasse tun. Eine Bescheinigung der Schule erhalten Sie im Sekretariat. Bitte rufen Sie bei Bedarf unter 05251/409120 an oder schreiben eine Mail an bonifatiusschulepaderbornde.

Weitere Infos der Bundesregierung zum Kinderkrankengeld finden Sie hier: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/kinderkrankengeld-1836090

Informationen zum Konzept mit dem wir den angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten umsetzen, finden Sie weiter unten. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Das Team der Grundschule Bonifatius

Informationen für Eltern

Auszüge aus der aktuellen Schulmail

Befreiung vom Präsenzunterricht

Lernen auf Distanz für die Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4

Kontakt zu den Lehrkräften