Schulbetrieb während der Corona-Zeit

Selbsttests an unserer Grundschule

Das Schulministerium NRW hat entschieden, dass die Kinder in der Schule zwei Mal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Corona-Virus getestet werden. Dies geschieht ab dem 10. Mai 2021 mit einem sogenannten „Lolli-Test“, bei dem es sich um einen einfachen Speicheltest handelt.

Das Testangebot gilt zunächst bis zu den Sommerferien. Bei positivem Verlauf des Projekts und in Abhängigkeit vom Pandemiegeschehen wird über die Verlängerung entschieden.

Wichtige begleitende Informationen zur Durchführung der Selbsttests an unserer Schule finden Sie hier auf dieser Seite. 

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an uns wenden.

Allgemeine Informationen zum Lolli-Test

Anleitungen zum Lolli-Test in verschiedenen Sprachen

Elternbriefe zum Lolli-Test in verschiedenen Sprachen