Die 3a in der Steinzeit

Wir waren am 31.10.2018 in Schloss Neuhaus im Naturkundemuseum und haben viel über die Steinzeit gelernt.

Als wir ankamen haben wir schon etwas über Keulen gelernt. Danach sind wir durch die Ausstellung in einen Raum gegangen. Dort haben wir einen Film über die Steinzeit geguckt. Anschließend sind wir durch eine Ausstellung gegangen, wo viele Tiere und Ötzi waren, zum Beispiel:ein Bär,Wolf,Rotfuchs und ein Steinbock. Dann sind wir gefahren.


© Stadt Paderborn
© Stadt Paderborn
© Stadt Paderborn

Als wir das 2. Mal in Neuhaus waren sind wir in einen Kunstraum gegangen. Dort haben wir aus Leder,Bast und einem Feuerstein ein Steinzeitmesser gemacht. Nun haben wir mit dem Messer einen spitzen Stock geschnitzt. Dann haben wir eine Tonschale getöpfert. Anschließend haben wir die Tonschale zum Trocknen gestellt. Nun sind wir rausgegangen zum Speerschleuderweitwurfwettbewerb. Die Sieger bekamen eine Schleichfigur. Später sind wir zum Bus gegangen.


© Stadt Paderborn
© Stadt Paderborn
© Stadt Paderborn

Am 15.11.2018 waren Robert und Marie zu uns in die Aula gekommen. Die 3c war auch dabei. Wir haben wieder Messer gemacht. Damit haben wir Äpfel und Möhren geschält und geschnitten. Nun haben wir die kleingeschnittenen Äpfel und Möhren in eine Schüssel gegeben. Dann haben wir etwas Honig dazu gegeben. Zum Schluss haben wir den Steinzeitsalat gegessen. Es war sehr lecker.

Wir haben sehr viel gelernt und es hat uns viel Spaß gemacht.

© Stadt Paderborn
© Stadt Paderborn