Wir blicken mit Zuversicht auf das neue Jahr 2021!

Mit dem Dreikönigstag neigen sich üblicherweise die Weihnachtsferien ihrem Ende entgegen. So auch in diesem Jahr! Nicht zu Ende ist allerdings die Pandemie mit ihren Auswirkungen auf unser aller Leben. Trotz der noch folgenden Einschränkungen blicken wir mit Zuversicht in die Zukunft!

Weihnachten? - Werdet Licht für andere!

© Stadt Paderborn

Die Hamster haben sich Gedanken gemacht, wie sie Licht für andere werden können! Vielen Dank dafür!

 

 

© Stadt Paderborn

Die Kinder der Klassen 3a und 3b haben insgesamt über 200
Teelichte mit kleinen Bildern oder Botschaften versehen, um damit die Sander Senioren zu erfreuen. Pfarrer Mersch, der erste Beschenkte, hat sich - wie man deutlich sieht - wirklich sehr über den Kerzengruß gefreut. 

Hier das Dankeschön der Caritaskonferenz an die Kinder:

Liebe Kinder der Klassen 3a und b,
gestern konnten wir anfangen, unsere Weihnachtsgrüße für die Sander Senioren zu packen. In diesem Jahr ist ja so vieles anders gewesen als gewohnt, unsere Ü60-Nachmittage konnten nicht stattfinden und die Geburtstagsbesuche, die wir bei den Leuten über 80 machen, mussten an der Haustür enden. Denn gerade ältere Leute sind ja besonders gefährdet, wenn sie an Corona erkranken.

Deshalb wollten wir diesen Leuten in Sande eine besondere Freude
zu Weihnachten machen und ihr habt dazu einen wunderbaren Beitrag geleistet.
Eure Teelichter werden bestimmt ein ganz besonderes Licht in die Wohnung der Beschenkten bringen und Manchem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

In dem Päckchen ist auch eine Karte mit einem lieben Gruß und einem kleinen Gedicht, das ich euch auch gern schicken möchte:

Kleines Licht,
bist du auch winzig,
leuchte in die Welt hinein.
Gib uns Liebe,
Wärme,
Hoffnung.
Niemand soll alleine sein!