Bildung

Das Ziel, eine regionale Bildungslandschaft von Anfang an für alle Kinder zu schaffen, hat das Bildungsbüro in seinem bisherigen Bestehen immer weiter verfolgt und viele Meilensteine erreicht.

Der Bildungsbegriff ist nicht eindeutig definierbar, sondern von unterschiedlichen Facetten aus zu betrachten. Die Stadt Paderborn hat es als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden, bildungsfördernde Lebenswelten für Kinder zu gestalten. Dabei spielen sowohl das familiäre Umfeld als auch die unterschiedlichen Bildungsinstitutionen eine wesentliche Rolle. Im Vordergrund stehen die individuelle Förderung aller Kinder und das Anknüpfen an den Stärken und Interessen eines jeweiligen Kindes.

Bildung bei Kindern zu gestalten ist jeden Tag möglich, denn die Grundlage ihrer Entwicklung ist ihre nahezu unbeschränkte Lernfähigkeit. Sie sind Meister ihrer eigenen Lernprozesse und schöpfen ihre Motivation aus Erkenntnissen, die sie beim eigenen Entdecken empfinden. Kinder lernen von Geburt an, in jedem Augenblick, in allen Situationen und mit allen Sinnen. Aber Kinder brauchen auch Erwachsene, die sie begleiten und unterstützen, so dass frühkindliche Bildung in Partnerschaft mit den Eltern, Erzieher/innen, Lehrer/innen und anderen Personen erfolgreich stattfinden kann.

Aus diesem Grund haben die Aufgaben, Ziele und Themenschwerpunkte des Bildungsbüros Kind & Ko immer einen Bezug zur Bildung und orientieren sich auch an der aktuellen Bildungspolitik. Unter dem Gesichtspunkt „Bildung“ plant, begleitet, koordiniert und entwickelt das Bildungsbüro Kind & Ko viele Maßnahmen, die im Folgenden näher dargestellt werden, wobei auch weitere Teilbereiche mit dem Thema Bildung eng verknüpft sind.

Unsere Maßnahmen & Aktivitäten im Bereich "Bildung":