Cindy Scott-Quartett

Die aufregende US-Sängerin „back in town“!

28.09.2018 - Cindy Scott-Quartett

© Cindy Scott-QuartettCindy Scott-Quartett

Schon zweimal war sie zu Gast im Jazz-Club Paderborn, zum erstenmal beim 30-jährigen Jubiläum des Clubs, im Jahr darauf gleich noch einmal. Beide Konzerte hinterließen einen bleibenden Eindruck – das Publikum war begeistert. Nun kommt Cindy Scott zurück. Sie ist nach wie vor eine der aufregendsten weiblichen Jazzstimmen der USA. „Diese Lady ist wirklich sensationell und übertrifft alle Erwartungen!“, zeigte sich Radio Houston überzeugt. Die attraktive Sängerin repräsentiert die Musikszene von New Orleans, in der Tradition und neue Trends sich zu einer pulsierenden Mischung von Mainstream-Jazz, American Roots Music, Südstaaten-Soul & Co. verbinden: „NEW Jazz from New Orleans!“ – so charakterisiert Cindy Scott ihre Musik. Und „from Boston“, ist hinzuzufügen, denn seit kurzem ist sie Professorin am berühmten dortigen Berklee College of Music. Ihr Partner ist wie seit Jahren Brian Seeger. „Professor Guitar“ ist prominenter Part der musikalischen Community von New Orleans; viele seiner Kompositionen gehören zum Standardrepertoire der Jazz-Soul-Folk-Szene der Stadt. Erstklassig auch die Luxemburger Jean-Yves Jung (Orgel) und Paul Wiltgen (Drums), wie Seeger langjährige Partner Scott.