ab 07.07. | Antje Huißmann: Ich will Zeit

07.07.2020 | 14.07.2020 | 21.07.2020

© Antje HuißmannAntje Huißmann will Zeit!

Sommerzeit, Erdbeerzeit, Coronazeit. Antje Huißmann macht sich Gedanken zur Zukunft, ob es sie überhaupt gibt, und wenn ja, wie viele?
Mit der Zeit wird vieles besser, vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Ja, es braucht Zeit. Schenk mir Zeit, nimm dir Zeit, die Zeit vergeht.

Eine Zeit, in der es Sinn macht, Lieder von Hildegard Knef zu singen, weil sie noch genauso gültig sind wie damals. Antje Huißmann ist keine Kopie der Knef, sie interpretiert die Lieder auf ihre ganz eigene, unverwechselbare Art. Charmant, gefühlvoll, frech und frivol. Es sind eher unbekannte Titel wie "Der Tag holt Luft" oder "Tage hängen wie Trauerweiden", aber auch "Der alte Wolf" gehört dazu. 

Auf der Suche nach dem Leben eben. So wie es ist, oder wie es sein könnte. Treuer musikalischer Wegbegleiter ist Volker Kukulenz am Piano.

77 Minuten ohne Pause, mit Anstand und Abstand im großen Saal der Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße 64, jeweils dienstags, am 7., 14. und 21. Juli 2020, jeweils um 20 Uhr.

Karten 17,-€ via E-Mail.
Weitere Angaben zu den besonderen Bedingungen unter www.antje-huissmann.de