Pottmarkt an der Paderhalle / im Paderquellgebiet

Der Pottmarkt erstreckt sich über zwei Bereiche an der Pader entlang: im Paderquellgebiet im Bereich des Jenny-Aloni-Wegs und im mittleren Paderquellgebiet hinter der Paderhalle.

Das Pottmarkt ist vom Samstag, 24. Juli bis Sonntag, 1. August täglich in der Zeit von 11 – 20:30 Uhr geöffnet.

© 2018Fotos von Thorsten Hennig | www.thorsten-hennig-fotografie.de

Insgesamt finden sich auf beiden Veranstaltungsflächen 42 Verkaufsstände ohne Imbiss/Ausschank oder Süßwaren. Es wird dennoch die gesamte Pottmarktpalette wie Steingut, Leder, Gewürze, Textilien, Haushaltsgeräte, Spielzeug, Schneid- und Metallwaren, Kunsthandwerk und Geschenkartikel angeboten.

Der erste Teil befindet sich im Paderquellgebiet im Bereich des Jenny-Aloni-Wegs. Der Eingang befindet sich bei der Brücke gegenüber der des ehemaligen Kaiser-Karls-Bad. Der Ausgang befindet sich beim Hotel „Zur Mühle“ Ecke Mühlenstraße.

Der zweite Teil des Pottmarktes befindet sich hinter der Pader-Halle im Haxthausenpark. Der Eingang liegt direkt bei der Reinekemühle und dem Haxthausenhof 14 (Haus mit dem Herz-Graffiti).