Datenschutzerklärung

Die Stadt Paderborn als öffentliche Stelle verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzgesetzes für das Land Nordrhein Westfalen. Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen bei der Nutzung der Webseite der Stadt Paderborn erfahren, werden nur zu dem angegebenen Zweck verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden weder veröffentlicht noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Es wird zudem gewährleistet, dass von der Stadt hinzugezogene externe Dienstleister die Vorschriften über den Datenschutz ebenfalls beachten.

Speicherung von Daten
Bei jedem Besuch der Webseiten der Stadt Paderborn werden vorübergehend technische Daten (IP-Adresse, Name der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war) gespeichert. Diese dienen im Wesentlichen der Systemsicherheit und der technischen Administration der Netzinfrastruktur und unterliegen einer automatisierten Löschung. Die Daten können von uns einer bestimmten Person nicht zugeordnet werden.

Verwendung von "Cookies"
Es werden in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes Cookies eingesetzt, um den Besucherinnen und Besuchern der Webseite das Navigieren zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von der Stadt Paderborn verwendeten Cookies werden eine Stunde nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). Länger laufende Cookies werden nicht eingesetzt.

Der Speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies ggfs. zu Funktionseinschränkungen bei unseren Internetangeboten führen kann.

Statistische Erhebungen
Zu Analyse- und Optimierungszwecken setzt die Stadt Paderborn den Webanalysedienst "Piwik" ein. Hierbei erfolgt bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten eine anonymisierte Erfassung und Speicherung der nachfolgend aufgeführten Daten:

  • Verwendeter Browsertyp/-version
  • Referrer-URL (verweisende Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Verweildauer auf der Webseite
  • Seitenabrufe
  • Einmalige Besucher mit third party cookies
  • Referreranalyse inkl. Suchbegriffe von Suchmaschinen
  • Provider
  • Herkunftsland
  • Betriebssystem
  • Auflösungen
  • Plugins
  • Wiederkehrende Besuche
  • Besuche pro Besuchsdauer
  • Besuche pro Seitenanzahl
  • Heruntergeladene Dateien

Mit diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt. Diese dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes ausgewertet. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die mit "Piwik" erhobenen Daten werden ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht dazu genutzt, die Besucher der Webseite persönlich zu identifizieren. Darüber hinaus werden sie auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Daten werden nach Ablauf von drei Monaten automatisiert gelöscht. Die hier vorgenommenen Einstellungen in "Piwik" entsprechen in vollem Umfang den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD).

Dennoch können Sie der Verwendung Ihrer Daten zur Webanalyse mit "Piwik" widersprechen.

Beachten Sie bitte, dass Sie obiges Ausschluss-Verfahren erneut durchführen müssen, wenn Sie Ihre Cookies löschen oder Einstellungen Ihres Computers oder Browsers ändern.


Datenübertragung und elektronische Kommunikation
Bei einer unverschlüsselten Übermittlung von Daten über das Internet besteht die Möglichkeit, dass Unberechtigte sie zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. 


Bei der Nutzung der Service-Angebote auf den Webseiten der Stadt Paderborn wird ein sicheres verschlüsseltes Übertragungsverfahren (SSL) eingesetzt. 


Sicherheitshinweis:
Sollten Sie der Stadt Paderborn Nachrichten mit vertraulichen Informationen mit unverschlüsselter E-Mail zusenden wollen, wird darauf hingewiesen, dass deren Inhalt von Dritten eingesehen und/oder verfälscht werden kann.


Auf der Homepage der Stadt Paderborn finden sich auch Informationen und Dienste anderer Anbieter, die im Rahmen ihrer Angebote personenbezogene Daten von Ihnen erheben können. Es wird darauf hingewiesen, dass die Stadt Paderborn für die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten durch die Anbieter nicht verantwortlich ist, sondern deren eigene Datenschutzbestimmungen gelten.


Auskunftsrecht und Kontaktdaten
Sie können jederzeit Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder diese bei Bedarf korrigieren bzw. löschen lassen. Dabei ist Ihnen der behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Paderborn, Herr Kotulla, gerne behilflich. An ihn wenden Sie sich bitte auch, falls Sie Fragen zum Datenschutz an die Stadt Paderborn haben. Herrn Kotulla erreichen Sie wie folgt: Tel. 0 52 51 88 15 92, Fax 0 52 51 88 20 14, E-Mail: datenschutzpaderbornde