Glanzlichter 2019

Naturfoto-Ausstellung vom 31.01. bis 26.04.2020

© Luis Manuel Vilariño, Spanien"Himmelstor", Mesa Arch, Utah, USA. Kategorie: "Magnificent Wilderness"

Gezeigt wird eine Auswahl der prämierten Bilder des internationalen Naturfotowettbewerbs "Glanzlichter" aus dem Jahr 2019. Bereits seit dem Jahr 2003 werden die jeweils aktuellen Siegerfotos des "Glanzlichter"-Wettbewerbs zu Jahresbeginn mit großem Erfolg in Paderborn präsentiert. In einer eher publikumsarmen Zeit motivieren die faszinierenden Naturfotos sehr viele Museumsbesucherinnen und -besucher zu einem Ausflug ins Naturkundemuseum. Bereits zum 21. Mal wurde der Wettbewerb ausgerufen, an dem diesmal Fotografinnen und Fotografen aus 40 Ländern mit über 18.000 Bildeinsendungen teilnahmen. Das Ergebnis des Auswahlverfahrens ist auch diesmal wieder höchst beeindruckend.

Projekt natur & fotografie
www.glanzlichter.com


Wettbewerbs-Kategorien

- Magnificent Wilderness
- The Beauty of Plants
- Nature as Art
- Artists on Wings
- The World of Mammals
- Diversity of all other Animals
- Black and White
- Moments in Nature
- Aerial Views of Nature
- Junior Award
- Fritz Pölking Award


Eröffnung

Freitag, 31.01.2020 um 19.00 Uhr im Audienzsaal im Schloß Neuhaus

Programm

Begrüßung
Dietrich Honervogt, 1. stellv. Bürgermeister

Einführung in die Ausstellung
Dr. Sven Mecke, Kurator, Naturkundemuseum Paderborn

Vortrag
Naturfotografie – ein Blick hinter die Kulissen
Jan Piecha, Naturfotograf und Glanzlichter Highlight-Gewinner

Im Anschluss sind alle dazu eingeladen die neue Glanzlichter-Ausstellung bei einem Getränk im Naturkundemuseum zu besichtigen.

Zur Ausstellungseröffnung ist der Eintritt frei.


Begleitprogramm

Vortrag: "Wir sehen was, was du nicht siehst", 04.02.2020, 19.30 Uhr im Audienzsaal im Schloß Neuhaus, Peter Hoffmann und Reinhold Lodenkemper, Naturfotografen aus Lippstadt

Eine gemeinsame Veranstaltung des Naturkundemuseums und des Naturwissenschaftlichen Vereins Paderborn e.V.


Katalog

Das Buch mit allen Gewinnbildern ist für 20 € an der Kasse des Museums erhältlich.


Ralleybogen

Für Kinder und Jugendliche steht ein kostenloser Ralleybogen zur Verfügung – ein spannender Rundgang durch die Ausstellung mit vielen Fragen. Der ausgedruckte Bogen, Schreibunterlagen und Stifte sind bei der Museumsaufsicht erhältlich.

Hier steht der Bogen auch als pdf-download zur Verfügung.