Quartiersarbeit vor Ort

Willkommen bei der Quartiersarbeit in Paderborn!

Quartiersinitiativen und -vereine

Wozu Quartiersarbeit?

Ziel dieser Arbeit ist es, aktive und „kümmernde“ Nachbarschaften zu bilden. Bewohner*innen treffen und engagieren sich für ihr Wohnumfeld, in dem Sie sich vernetzen, sich untereinander kennenlernen, bestehende Nachbarschaften stärken, neue Nachbarschaftliche Beziehungen aufbauen, gemeinsam in ihrer Freizeit aktiv werden, Verantwortung für ihr Wohnumfeld und Mitmenschen übernehmen.

Ein wesentliches Ziel von Quartiersarbeit ist die Förderung sozialer Kontakte. Die unmittelbare Nachbarschaft rückt im Rahmen der Quartiersarbeit wieder in den Fokus.

Quartiersarbeit in Paderborn

In den 15 Sozialräumen des Paderborner Stadtgebietes setzen sich verschiedene Initiativen, Vereine und Einzelakteure für ein gutes Miteinander ein, welches den Informationsaustausch, die Kommunikation und Netzwerke vor Ort stärkt.

Nicht überall wird die Quartiersarbeit zurzeit explizit fokussiert vorangetrieben. Vor allem in den dörflich geprägten Gebieten, ist das nachbarschaftliche Miteinander stark durch die vorhandenen Vereinsstrukturen geformt. Um auch die Vielfalt der aktuellen Veranstaltungen und bestehenden Strukturen abzubilden sind unterschiedliche Akteure durch Verlinkungen auf die individuellen Webseiten vermerkt.