Die neue Datenschutzgrundverordnung

Am Donnerstag, 3. Mai informiert Rechtsanwalt Ringo Grenz in der VHS am Stadelhof über die wichtigsten Inhalte, die zur Einhaltung der Verordnung für Unternehmen, Vereine und sonstige Webseitenbetreiber notwendig sind.

© Stadt Paderborn

Der Countdown läuft.
Ab dem 25.05.2018 treten die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz in Kraft. Eine Übergangsfrist nach diesem Datum ist nicht vorgesehen.
Die Verordnung hat weltweit Auswirkungen auf alle, die personenbezogene Daten von Personen mit Wohnsitz in der EU verarbeiten. Unternehmen müssen mit drastischen umsatzabhängigen Strafen rechnen, wenn Sie die Vorgaben der DSGVO nicht erfüllen.
Der Kurs vermittelt die wichtigsten Inhalte, die zur Einhaltung der Verordnung für Unternehmen, Vereine und sonstige Webseitenbetreiber notwendig sind.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung in der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, Tel. 05251 87586-10, oder unter www.vhs-paderborn.de im Internet.

Zur Anmeldung