Kreative Ferien mit Barbara Leiße

Neptun und Nixe in Wassermanns Reich besuchen, malen wie Monet, Fische bildhauern und goldene Einhörner, Zauberstäbe und Pokale basteln, das bieten vier Freiluftateliers für Kinder ab fünf oder sechs Jahren.

© Stadt Paderborn

Neptun und Nixe in Wassermanns Reich (6+)

An den Fischteichen könnt ihr mit Feldstaffeleien und Paletten auf grundierten Pappen zauberhafte Impressionen unter künstlerischer Anleitung malerisch festhalten. Lernt den richtigen Blick für ein Motiv, den Bildaufbau, das Mischen von Farben und eine eigene künstlerische Umsetzung. Gold- und Silberfarbe helfen, das Sonnenlicht einzufangen.

Malen wie Monet (6+)

Die Kinder folgen den Spuren Monets und malen an den Paderborner Fischteichen Seerosenbilder. Dort werden sie malerische Impressionen wie spiegelnde Wasser, Schwäne, Enten und Schilf mit Farbe und Pinsel einfangen. Das Spiel von Licht und Schatten und die Spannung, die diese intensiven Lichtverhältnisse erzeugen, werden von jedem Kind auf eine ganz eigene Art und Weise umgesetzt.


© Stadt Paderborn

Goldenes Einhorn, Zauberstab und Pokalwerkstatt (5-8)

Gold und Silber faszinieren die Welt. Drachen schlafen gern auf einem goldenen Schatz, Feen zücken den funkelnden Zauberstab und vom Fußballpokal träumt heute die ganze Nation. Aus Pappmaché bauen wir im Atelier Leiße ein goldenes Einhorn, wickeln einen Zauberstab oder kreieren einen Pokal. Wichtig ist, dass du den Mut besitzt, in glibberigen Kleister zu fassen. Als Lohn erfährst du, wie du viele Dinge, die du nicht kaufen kannst, viel phantasievoller selbst herstellen kannst.

Eine vorherige Anmeldung bei der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, Tel. 05251 87586-10, oder unter www.vhs-paderborn.de ist erforderlich.

Zur Anmeldung