Organspende und -transplantation

Der Vortrag am 28. November um 19 Uhr in der VHS am Stadelhof versucht, Menschen jeden Alters Entscheidungshilfen bezüglich Spenden bzw. Transplantationen menschlicher Organe zu geben.

© Gerd Altmann auf Pixabay

Joachim Koch hat Informationen über Transplantationen menschlicher Organe, über die Feststellung des Hirntodes als Transplantationsvoraussetzung, Irrtümer im Rahmen der Organspende sowie die Organspende in Verbindung mit der Patientenverfügung gebündelt. Außerdem wird das European Senior Programm (ESP) vorgestellt.

Weitere Schwerpunkte sind die sinnstiftende Spende, die Spende als Geschenk, die soziale und/oder moralische Pflicht zur Spende.
Ergänzt werden die Informationen um die aktuellen Themen "Forcierung der Transplantationen durch das neue Gesetz" und "Spenden-Konzepte" (Zustimmungslösung, Widerspruchslösung, Bereitschafts-Äußerung).
1103
Donnerstag, 28.11.2019, 19.00-20.30 Uhr
 (2 UStd.)
VHS am Stadelhof 8 5,00 Euro (keine Ermäßigung)

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8, Tel. 05251 87586-10 oder über den untenstehenden Link.

Zur Anmeldung