Online-Kurse Medienbox NRW im Februar

© Stadt Paderborn

Neues Jahr - neue Onlin-Kurse der Medienbox NRW. Jetzt noch schnell anmelden!

• 27.02.2024, 18 Uhr - Geschickte Recherche mit KI
• 28.02.2024, 18 Uhr - Faktenchecker kennen und nutzen
• 29.02.2024 / 07.03.2024 / 14.03.2024, 18:00 Uhr - Radiokurs (Qualifizierung Bürgerfunk)

• 04.03.2024, 18 Uhr – 8,5 Tipps für ein gutes Interview 
• 05.03.2024, 18 Uhr – Bilder produzieren mit KI
• 06.03.2024, 18 Uhr – Wie kann ich meine Stimme und Betonung verbessern?
• 12.03.2024, 18 Uhr – YouTube verstehen und für YouTube produzieren
• 13.03.2024, 18 Uhr – Geschichten mit Geräuschen und Sounds zum Leben erwecken 
• 18.03.2024, 18 Uhr – Sprechstunde NRWision: Schreiben fürs Hören
• 20.03.2024, 18 Uhr – Positive Geschichten in Sachen Klima erzählen
• 21.03.2024, 18 Uhr – TikTok verstehen und für TikTok produzieren 

Anmeldungen unter: https://vhs.link/x6sBqh (Öffnet in einem neuen Tab)

Die Anleitung zur Anmeldung finden Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab)


Die kostenfreien Online-Kurse der Medienbox NRW

Geschickte Recherche mit KI 

Termin: 27.02.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Künstliche Intelligenz kann Texte schreiben, Bilder und Videos generieren. Das birgt Gefahren, kann Dir aber auch Deine Arbeit erleichtern und Dich unterstützen. Und das funktioniert auch bei der Recherche – wenn Du es richtig machst!

Dazu stellt Dir Oskar Vitlif vor, wie Künstliche Intelligenz konkret bei der Recherche unter die Arme greifen kann: Experten*innen finden, Dokumente auswerten oder verlässliche Studien aufspüren. Das alles kann mit den entsprechenden KI-Tools generiert werden. 

Welche Tools das sind und wie sie richtig angewendet werden, erkundest Du gemeinsam mit Oskar Vitlif in diesem Onlineseminar.

Dozent*in: Oskar Vitlif ist freier Journalist aus Hamburg. Seine Stammredaktion ist das Social-Media-Team von ARD-Aktuell (Tagesschau). Vorher hat er beim WDR in Köln volontiert und als Radiomoderator und Redakteur in Berlin und Nordrhein-Westfalen gearbeitet. Er unterstützt Redaktionen, Medienakademien und Verbände als Trainer und Berater zu digitaler Transformation. Sein Newsletter „OSKAR.TOOLS“ informiert über neue KI-Tools, die den Alltag einfacher machen.

 

Faktenchecker kennen und nutzen 

Termin: 28.02.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Fake News sind eine große Gefahr für unsere Gesellschaft und Demokratie. Sie sind, häufig unterstützt durch KI, in Schreibstil und Aufmachung kaum noch von wahren Nachrichten zu unterscheiden. Hier helfen Dir sogenannte Faktenchecker. Diese entlarven Desinformationen im Netz und zeigen auf, was an der vermeintlich wahren Nachricht alles nicht stimmt. 

Christina Quast stellt Dir wichtige Faktenchecker-Plattformen vor und erläutert Dir deren Arbeitsweise und Themenschwerpunkte. So kannst Du Deine eigene Recherche verbessern und verhindern, selbst Desinformationen in Deinen Beiträgen weiterzuverbreiten.

Dozent*in: Christina Quast ist freie Journalistin und Trainerin für digitale Tools und Themen – u.a. auch Fake News. Für das Fachmagazin „drehscheibe“ schreibt sie die „Internetwerkstatt“ und ist für den Newsletter „Neue Lausitz“ tätig. Zudem organisiert sie einmal im Jahr das MediaCampNRW – ein Barcamp für Medienmacher*innen.

 

Radiokurs (Qualifizierung Bürgerfunk)

Termin: 29.02.2024 / 07.03.2024 / 14.03.2024, jeweils 18:00 Uhr

Inhalte: Du willst Radio machen und ein großes Publikum für Themen aus Deiner Umgebung begeistern? Dann entdecke unter der Anleitung von Frank Hartung die aufregende Welt des Radiomachens! Egal, ob Du völlig neu anfängst oder bereits erste Erfahrungen gesammelt hast – der Bürgerfunk ist der perfekte Ort für Dich!

Der Bürgerfunk in den NRW-Lokalradios macht es Dir möglich, Deine Themen einer großen Öffentlichkeit vorzustellen. Damit Du Deinen eigenen Audiobeitrag selbstständig bei Deinem NRW-Lokalsender anmelden kannst, benötigst Du offiziell den Nachweis der geeigneten Qualifizierung. Unter der Anleitung von Frank Hartung wirst Du in diesem Kurs alles lernen, was Du wissen musst, um Deine eigene Radiosendung zu produzieren. 

Außerdem wirst Du hier durch Beratung und Feedback unterstützt und kannst den abschließenden Aircheck zum Erwerb der geeigneten Qualifizierung für den Bürgerfunk in einer zusätzlichen Online-Einzelsitzung absolvieren. Worauf wartest Du noch? 

Dozent*in: Frank Hartung ist zertifizierter Medientrainer der Landesanstalt für Medien NRW. Er hat als freier Journalist und Reporter für mehrere professionelle Sender und Produktionsfirmen gearbeitet. Parallel engagiert er sich gerne in den Bürgermedien und kann schon viele Jahre Erfahrung im Bürgerfunk aufweisen.

8,5 Tipps für ein gutes Interview 

Termin: 04.03.2024, 18 Uhr

Inhalte: Du möchtest wissen, wie Du ein gutes Interview führst? Einfach nur ein Mikrofon zu zücken und vorbereitete Fragen abzuarbeiten, reicht für ein wirklich aussagekräftiges Interview nicht aus. Die Kunst liegt darin, eine Verbindung zu Deinem Gegenüber herzustellen und authentische Antworten zu entlocken. Zum Glück hat Susan Zare 8,5 Tipps für Dich im Gepäck, mit denen Du Deine Interviewfähigkeiten verbessern kannst. 

Um ein wirklich gutes Interview zu führen, brauchst Du eine vertrauensvolle Beziehung zu Deinem Gegenüber, geschickte Fragen und ein Gespür dafür, wann Du zuhören und reagieren musst. Aber wie kannst Du Fragen stellen, um überraschende Antworten zu bekommen? Sei dabei und entdecke, wie Du ein spannendes und informatives Gespräch gestalten kannst, das nicht nur Deinem Publikum, sondern auch Deinem Gesprächspartner im Gedächtnis bleibt.

Dozent*in: Susan Zare arbeitet seit über 10 Jahren als Moderatorin, Hörfunkjournalistin und Sprecherin. Sie moderiert Sendungen, Veranstaltungen, Podien und Podcasts vor der Kamera, digital und auf Bühnen. Zudem moderiert sie im Radio regelmäßig unter anderem für den Deutschlandfunk. Für den Radiosender bigFM spricht sie seit über 10 Jahren die Nachrichten.

 

Bilder produzieren mit KI 

Termin: 05.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Erkunde die kreativen Möglichkeiten der Bildgeneratoren! In unserem Onlineseminar lernst Du, wie Du mit den richtigen KI-Anweisungen, den sogenannten Prompts, beeindruckende Bilder erzeugen kannst. Erfahre alles über verschiedene KI-Bildgeneratoren, ihre Chancen und auch die Risiken.

Was können Bildgeneratoren – und was nicht? Hier zeigt Dir der Technikjournalist Jonathan Kemper, welche beeindruckenden Möglichkeiten KI-Bildgeneratoren wie Midjourney, DALL-E 3 und Firefly bieten können. Du erfährst anhand anschaulicher Beispiele, was diese Tools leisten können und wie sie Deinen Alltag bereichern können. Doch wir werfen auch einen kritischen Blick auf ihre Grenzen und die potenziellen Risiken, die sie mit sich bringen.

Aber wie setzt Du Deine Bildvorstellungen in funktionierende Prompts um? Und wem gehören eigentlich die generierten Bilder? Welche gefährlichen Vorurteile können KI-produzierte Bilder produzieren? Sei dabei und nutze die Welt der Bildgeneratoren für Deine Zwecke!

Dozent*in: Jonathan Kemper ist freier Technikjournalist aus Düsseldorf und beschäftigt sich intensiv mit interaktiven Videoplattformen und anderen sozialen Netzwerken. Er bringt Erfahrungen aus allen Bereichen der Webvideoproduktion mit: von der Themenwahl über das Skript bis hin zu Moderation und Schnitt.  

 

Wie kann ich meine Stimme und Betonung verbessern? 

Termin: 06.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Wie kannst Du Deine Stimme richtig einsetzen und Deine Betonung verbessern? Vom Aufwärmen bis zur richtigen Atmung – hier erhältst Du wertvolle Einblicke und praktische Übungen, um Deine Stimme langfristig besser zu nutzen.

Die Stimme ist das ultimative Werkzeug für alle, die vor anderen sprechen müssen. In diesem Onlineseminar stehen daher Deine Stimme und die richtige Betonung im Rampenlicht. Welchen Spielraum hat Deine Stimme? Und wie kannst Du sie wandeln und verbessern? Die Moderatorin Susan Zare übt mit Dir, wie Du Deine Stimme effektiv aufwärmst und langfristig in Topform hältst. Zudem zeigt sie Dir, wie Du Deine Stimme wandelst und mit welchen Übungen Du das optimale Stimmvolumen herausholst.

Dozent*in: Susan Zare arbeitet seit über 10 Jahren als Moderatorin, Hörfunkjournalistin und Sprecherin. Sie moderiert Sendungen, Veranstaltungen, Podien und Podcasts vor der Kamera, digital und auf Bühnen. Zudem moderiert sie im Radio regelmäßig unter anderem für den Deutschlandfunk. Für den Radiosender bigFM spricht sie seit über 10 Jahren die Nachrichten.

 

YouTube verstehen und für YouTube produzieren 

Termin: 12.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Du willst Deine Videos erfolgreich auf YouTube veröffentlichen? Dann solltest Du die Plattform verstehen lernen. Jonathan Kemper stellt Dir die wichtigen Basics zu YouTube und zur effektiven Veröffentlichung Deiner Videos vor. 

Steig ein in den Maschinenraum von YouTube! In unserem Onlineseminar erklärt Jonathan Kemper die zentralen Basis-Mechanismen dieser wichtigen Video-Suchmaschine. Du erfährst, wie Du Deinen eigenen Kanal erstellst und welche technischen Feinheiten Du dabei beachten solltest. 

Wie kannst Du Film-Titel, Thumbnails und Beschreibungen optimal einsetzen, um Deine Inhalte erfolgreich zu präsentieren? Freu Dich auf eine Stunde im Backstagebereich von YouTube und erhalte das Rüstzeug für Deine Publikationen auf dieser Plattform! Melde Dich an und nutze YouTube effektiver für Deine Themen.

Dozent*in: Jonathan Kemper ist freier Technikjournalist aus Düsseldorf und beschäftigt sich intensiv mit interaktiven Videoplattformen und anderen sozialen Netzwerken. Er bringt Erfahrungen aus allen Bereichen der Webvideoproduktion mit: von der Themenwahl über das Skript bis hin zu Moderation und Schnitt.  

 

Geschichten mit Geräuschen und Sounds zum Leben erwecken 

Termin: 13.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Nimm Dein Publikum mit auf eine Audioreise und nutze die Kraft des Hörens! Wie klingt ein Freibad oder ein Café? Wie hört es sich an, über Holz oder Kies zu laufen? In diesem Onlineseminar kannst Du Deine Geschichte mithilfe von Sounds und Geräuschen zum Leben erwecken.

Mit den richtigen Klängen kannst Du eine Szenerie zum Leben erwecken und für Dein Publikum erst richtig lebensnah machen. Frederik Steen öffnet Dir die Tür zu einer Welt voller fesselnder Geräusche und mitreißender Sounds.

Hier lernst Du, Umgebungsgeräusche, Atmo und Soundeffekte zu finden und mit Deinem Smartphone optimal aufzunehmen. Außerdem zeigt Dir Frederik Steen, wie Du das Audio so schneidest und pegelst, dass alles wie aus einem Guss klingt. Egal ob Du schon immer ein Hörspiel produzieren, Deine Audiobeiträge mit Klängen bereichern oder auch nur Deine Sprachnachrichten zu unvergesslichen Klangerlebnissen machen wolltest – hier findest Du die Inspiration und das nötige Know-how dazu.

Dozent*in: Frederik Steen ist Radiojournalist, Moderator und Medientrainer. Früher hat er bei 1LIVE gearbeitet und jetzt hat er die Event-Agentur Suppondo gegründet. Zusätzlich ist er als Medientrainer und freier Mediencoach aktiv und gibt interaktive Kurse zum Thema Audio, Video und KI.

 

Sprechstunde NRWision: Schreiben fürs Hören 

Termin: 18.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Mit verständlichen gesprochenen Texten kannst Du Dein Publikum noch mehr begeistern – das gilt gerade für Sprechertexte in Audio- und Videobeiträgen. In dieser Sprechstunde NRWision lernst Du, wie Du schwierige Sachverhalte herunterbrichst und Deine Texte verständlicher formulierst.

Immer wieder schreibst Du Texte, die dann für Deine Video- oder Audiobeiträge gesprochen werden. Doch wie schreibst Du einen Text, den Du vor dem Mikrofon natürlich vortragen kannst? Was machen gelungene Texte für Audio und Video aus? Und wie kannst Du schwierige Sachverhalte so herunterbrechen, dass sie leicht verstanden werden? 

In dieser Sprechstunde erklärt Dir Leonie Krzistetzko von NRWision, wie es Dir gelingt, passend fürs Hören zu schreiben. Danach geht es direkt an die gemeinsamen praktischen Übungen an Nachrichtentexten und Moderationen. Mit den Tipps und Tricks zur Textgestaltung und der richtigen Vortragsweise kommen Deine Beiträge noch besser an. Also mach mit!

Dozent*in: Leonie Krzistetzko ist als Chefredakteurin bei NRWision tätig.

 

Positive Geschichten in Sachen Klima erzählen 

Termin: 20.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Keine Lust mehr auf schlechte Klimanachrichten? Dann mache selbst kleine und positive Beiträge zum Thema Klima! Entdecke mit Charleen Florijn, wo Du inspirierende Geschichten findest und wie Du durch positives Erzählen einen nachhaltigen Impact bei Deinem Publikum erzeugst! 

Häufig sind es die schlechten Nachrichten, die uns zum Klimawandel und zu Klimaentwicklungen erreichen: Trockenheit in Spanien oder Überschwemmungen in Deutschland. Doch Klima-Geschichten können mehr! Mit der richtigen Kommunikation und Storytelling können Deine Beiträge in Sachen Klima auch absolut positiv wirken. Egal ob es um Berichte über neue, konstruktive Projekte oder um engagierte Bürger*innen in Deiner Nähe geht – die Möglichkeiten von positiven Klimabeiträgen sind vielfältig. 

Charleen Florijn zeigt Dir anhand vieler aktueller Beispiele, wie Du positive Klimageschichten für Deine Beiträge findest und für Dich nutzbringend erzählst. Gerade mit positiven Geschichten kannst Du ein größeres Publikum für Deine Beiträge gewinnen.

Dozent*in: Charleen Florijn ist Channel-Managerin und Autorin beim Instagram-Kanal @klima.neutral vom WDR. Als Medientrainerin beschäftigt sie sich mit den Themen „Storytelling", „Social Media" und „Fake News".

 

TikTok verstehen und für TikTok produzieren 

Termin: 21.03.2024, 18 Uhr 

Inhalte: Du willst erfolgreich auf TikTok veröffentlichen? Dann gibt es Einiges zu beachten. Wie erstellst Du Videos für TikTok, die auch gesehen werden? Was sind die Besonderheiten der Plattform? Marie Ludwig zeigt es Dir – für Deinen Erfolg auf TikTok.

TikTok ist beliebt wie nie und inzwischen eine der wichtigsten Plattformen im Bereich Vertical Video. Willst auch Du auf TikTok durchstarten? Hier lernst Du die wichtigen Infos zu den TikTok-Algorithmen kennen und bekommst praxisnahe Tipps und Tricks, um selbst erfolgreich für TikTok zu produzieren. 

Welche Storytelling-Techniken verwenden Content-Creator in TikToks? Anhand zahlreicher Beispiele entschlüsselst Du gemeinsam mit der Gruppe die TikTok-DNA. So kannst Du die Elemente später selbst in Deiner Freizeit oder Arbeit einsetzen. Entdecke die Besonderheiten dieser beliebten Plattform und leg den Grundstein für Deinen Erfolg auf TikTok!

Dozent*in: Marie Ludwig arbeitet als Formatentwicklerin beim WDR und für funk. Sie absolvierte ihr Volontariat bei der Rheinischen Post in Düsseldorf. Dort hat sie für ihre erste, crossmediale Formatentwicklung (#RheinStories) den Deutschen Lokaljournalist*innen-Preis verliehen bekommen.