Weihnachten für alle!

Sie würden gerne eine Veranstaltungen besuchen? Sie haben aber keine Lust allein hin zu gehen? Dann schließen Sie sich uns an!

Mal wieder eine Ausstellung und ein Konzert besuchen oder eine Abend-Führung durch die weihnachtlich geschmückte Stadt mitmachen – darauf freuen sich viele Paderbornerinnen und Paderborner im Advent. Häufig bleibt man aber doch zuhause, weil einfach niemand da ist, der einen begleitet. Zusammen machen viele Aktivitäten einfach mehr Freude. Die Initiative des Malteser Hilfsdienst und der Vincenz Konferenzen will hier Abhilfe schaffen. Zu vielen Angeboten des Paderborner Weihnachtsmarktes laden die Initiatoren ein, sich am Sammelpunkt „Paradiesportal“ (Haupteingang des Domes) zu treffen, um dann gemeinsam eine Veranstaltung zu besuchen.

Jeweils 40 Minuten vor Beginn des Angebotes trifft man sich mit einer oder mehreren Begleitpersonen aus Reihen der Initiatoren und von da geht es dann los zum Veranstaltungsort. „Wir möchten, dass Menschen miteinander in Kontakt und ins Gespräch kommen, die allein nicht ausgehen würden. Gemeinsam mit ihnen wollen wir die Vorweihnachtsfreude in der Stadt spüren“, sagt Ilona Schäfer, Referentin für das Soziale Ehrenamt bei den Maltesern in Paderborn. Bewusst habe man auf eine vorherige Anmeldepflicht verzichtet, damit man sich auch spontan für einen Besuch in Begleitung entscheiden kann. Wer sich dennoch vorab informieren möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 0170-6396144.