Ingenieur/-in B.Eng.Bauingenieurwesen (m/w/d), Fachrichtungen konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen oder Verkehrswirtschaftswesen

Das Straßen- und Brückenbauamt sucht im Bereich der Brückenerneuerung und –erhaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Ingenieur/-in B.Eng.Bauingenieurwesen (m/w/d), Fachrichtungen konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen oder Verkehrs-wirtschaftswesen.

Das Straßen- und Brückenbauamt der Stadt Paderborn ist mit mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Planung und den Bau öffentlicher Verkehrsflächen einschließlich der Verkehrstechnik zuständig. Darüber hinaus sind rd. 6.5 Mio m² Straßen, Wege und Plätze, über 16.000 Straßenleuchten mit den dazugehörigen rd. 500 km Kabeln, über 240 Ingenieurbauwerke und rd. 210 Signalanlagen zu unterhalten.

Unser Team im Bereich der Brückenerneuerung und -erhaltung benötigt Unterstützung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Ingenieur/-in B.Eng.Bauingenieurwesen (m/w/d), Fachrichtungen konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen oder Verkehrswirtschaftswesen

Ihre Kernaufgaben:

  • Bauwerksprüfungen an Brücken, Stütz- u. Lärmschutzwänden nach DIN 1076
    • Einfache Prüfung, selbstständige Durchführung
    • Vergabe von Bauwerksprüfungen nach DIN 1076 -Haupt- und Sonderprüfungen- an externe Fachbüros
    • Pflege der Bauwerksbücher in SIB-Bauwerke
    • Erarbeitung von verkehrstechnischen Durchführungskonzepten
    • Strategische Bauvorbereitung und Verkehrssicherung
  • Erstellen von Instandhaltungskonzepten für Ingenieurbauwerke einschl. der Kostenschätzungen/ Kostenberechnungen auch im Zusammenhang mit evtl. Fördermaßnahmen
  • Ausschreibung von Unterhaltungs-, Erneuerungs- und Neubaumaßnahmen im Ingenieurbau einschl. evtl. anschließender Straßenbauarbeiten
    • Vergabe, Bauleitung und Abrechnung von Maßnahmen an Ingenieurbauwerken einschl. der Koordinierung und Abstimmung mit den Versorgungsträgern
    • Strategische Bauvorbereitung und Verkehrssicherung
  • Vergabe von Ing.-Leistungen an externe Ing.-Büros für die Leistungsphasen 1 bis 5 bzw. 6 bis 9 einschl. evtl. besonderer Leistungen
  • Bearbeitung von Anfragen im Zusammenhang mit Ingenieurbauwerken

Ihr Profil:

  • mind. abgeschlossenes Bachelorstudium Bauingenieurwesen; Fachrichtungen konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen oder Verkehrswirtschaftswesen
  • mind. 3-jährige Berufserfahrung in der Steuerung, Planung und Abwicklung von Baumaßnahmen ist wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Software-Programmen von Microsoft, AVA-Anwendungen, CAD-Anwendungen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • serviceorientiertes und eigenverantwortliches Handeln
  • Einsatzbereitschaft und kompetentes Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD
  • attraktive Sozialleistungen (z.B. Zusatzversorgung, betriebliches Gesundheitsmanagement, ermäßigtes Jobticket)

Grundsätzlich ist die Besetzung der Stelle in Teilzeit möglich.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Paderborn fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.

Die Stadt Paderborn bietet ihren Beschäftigten vielfältige Qualifizierungsangebote. Als familienbewusste Arbeitgeberin unterbreitet sie günstige Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Sind Sie interessiert? Dann nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Online-Bewerbung bis zum 16.03.2020. Wir bitten, von einer Bewerbung in Papierform oder per E-Mail abzusehen.

Für fachliche und stellenbezogene Fragen steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Krolpfeifer unter 05251/ 88-11393 gerne zur Verfügung.