Ingenieur*in oder Techniker*in (m/w/d) für den Bereich der Bauleitung

Der Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn sucht für das Team der Bauleitung zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n Ingenieur*in oder Techniker*in (m/w/d).

© Stadt Paderborn

Die Universitätsstadt Paderborn ist eine junge, dynamische, noch immer wachsende Großstadt mit ca. 150.000 Einwohner*innen. Paderborn ist ein innovativer Wirtschaftsstandort, bietet ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot und gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität.

Der Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn (STEB) ist als kommunaler Eigenbetrieb mit rund 90 Beschäftigten zuständig für die Planung, den Bau und den Betrieb der Stadtentwässerung einschließlich der zentralen Kläranlage Paderborn. 

Für unser Team der Bauleitung suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt

eine*n Ingenieur*in oder Techniker*in (m/w/d)

Das Team der Bauleitung wird in den nächsten Jahren umfangreiche Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahmen in der Kläranlage Paderborn (Ausbaugröße: 536.000 EW) sowie an den zahlreichen Sonderbauwerken im Kanalnetz umsetzen. 

Ihr Aufgabenbereich in der Bauleitung umfasst im Wesentlichen:

  • das Mitwirken bei der Ausführungsplanung,
  • das Erstellen und Prüfen der Ausschreibungsunterlagen,
  • die Durchführung der Bauoberleitung und der örtlichen Bauüberwachung,
  • die Koordinierung aller an der Planung und der Bauausführung Beteiligten (z.B. externe Planer*innen, Versorgungsunternehmen, Genehmigungsbehörden, etc.),
  • die Wahrnehmung der Funktion der Bauherrschaft gegenüber den am Bau beteiligten Fachbüros, Bauunternehmungen, etc.,
  • die Abnahme, Abrechnung und Dokumentation.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieur- oder Umweltingenieurwesen,
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker*in der Fachrichtung Hochbau, Tiefbau oder vergleichbarer Fachrichtung,
  • Berufserfahrung in der Bauleitung von abwassertechnischen Anlagen ist von Vorteil; Berufsanfänger*innen wird eine intensive Einarbeitung geboten,
  • Kenntnisse in der Bautechnik und/oder in der Sanierung von Betonbauwerken sind vorteilhaft,
  • Kenntnisse im Bau-, Werkvertrags- und Honorarrecht (VOB, VgV, UVgO und HOAI) sowie der einschlägigen technischen Regelwerke sind wünschenswert,
  • Kenntnisse in einer Ausschreibungs-, Vergabe- und Abrechnungssoftware (AVA), idealerweise California Pro, sind vorteilhaft,
  • uneingeschränkte Außendiensttauglichkeit,
  • Führerschein der Klasse B bzw. Klasse III und Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz des privaten PKW,
  • gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sind zur Ausübung der Tätigkeit unabdingbar.

Was wir Ihnen bieten können:

  • ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • ein Arbeitsverhältnis auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung je nach beruflicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 11,
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung,
  • eine arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung,
  • einen modernen Betriebsstandort sowie fortschrittliche Betriebsmittel,
  • einen sicheren Arbeitsplatz in bewegten Zeiten,
  • ein engagiertes Team.

Grundsätzlich ist die Besetzung der Stelle in Teilzeit möglich.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Angehörige jeden Geschlechts geeignet. Die Stadt Paderborn fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.

Die Stadt Paderborn bietet ihren Beschäftigten vielfältige Qualifizierungsangebote. Als familienbewusste Arbeitgeberin bietet die Stadt Paderborn günstige Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bis zum 12.12.2021 Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss- und Prüfungszeugnisse sowie Arbeitszeugnisse Ihrer bisherigen Anstellungen) an bewerbungensteb-paderbornde. Wir bitten möglichst von einer Bewerbung in Papierform abzusehen.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Sachgebiets Bauleitung, Herr Michael Kötting, Tel. 05251/881-2822, gern als Ansprechpartner zur Verfügung.