Drucker*in (m/w/d)

Die Stadt Paderborn sucht für das Haupt- und Personalamt, Abteilung Zentrale Dienste, Zentrale Post- und Scanstelle sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Drucker*in (m/w/d).

Die Universitätsstadt Paderborn ist eine junge, dynamische, noch immer wachsende Großstadt mit ca. 150.000 Einwohner*innen. Paderborn ist ein innovativer Wirtschaftsstandort, bietet ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot und gilt als Stadt mit hoher Lebensqualität.

Die Stadtverwaltung Paderborn ist ein modernes, publikumsorientiertes Dienstleistungsunternehmen mit vielen interessanten Aufgabenfeldern mit verschiedenen Entwicklungsmöglichkeiten. Als eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region zählen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 2.700 Mitarbeiter*innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Paderborn mit gestalten und besonders machen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie unser Team.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vorbereitung des Druck- bzw. Kopierprozesses 
  • Festlegung von Verfahrenswegen für die Produktion der Erzeugnisse
  • Drucksysteme für ein- und mehrfarbige Ausgaben vorbereiten und mit Peripheriegeräten (z.B. Druckweiterverarbeitung) verbinden
  • Digitale Text-, Bild- und Grafikdaten zu Druckdaten zusammenführen und für den Druckprozess bereitstellen
  • Auswahl analoger Druckdaten aus dem Datenbestand auswählen und als Druckjobs bereitstellen
  • Durchführung von Farbraumanpassungen
  • Dokumentation des Fertigungsprozesses
  • Datenbanken verwalten (z. B. Erstellung von Adobe Forms Dateien)
  • Aufbereitung von Daten unterschiedlichster Formate
  • Prüfung des Materialhaushalts und der Lagerhaltung
  • Übernahme des Fahrdienstes der Poststelle in Vertretungsfällen 

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Mediengestalter*in Digital und Print oder zum/zur Medientechnologen*in Druck
  • berufliche Erfahrung in der Vorbereitung und Fertigung von Druckerzeugnissen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den gängigen Grafikprogrammen und Anwendungen von Microsoft-Office
  • Führerschein Klasse „B“
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
  • Leistungsbereitschaft sowie Überblick auch in Zeiten hohen Arbeitsanfalls
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • einen interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich
  • einen Arbeitsplatz mit attraktiven Sozialleistungen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 TVöD
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bei einem großen öffentlichen Arbeitgeber in einer attraktiven Region
  • ein vielseitiges betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung für tariflich Beschäftigte
  • Möglichkeit zur Nutzung eines Job-Tickets mit großen Vergünstigungen

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Paderborn fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen Schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.

Grundsätzlich ist die Besetzung in Teilzeit möglich. Als familienbewusste Arbeitgeberin bietet die Stadt Paderborn flexible Arbeitszeiten und günstige Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Sind Sie interessiert? Dann nutzen Sie bitte die Möglichkeit sich online mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung mit vollständigem Lebenslauf sowie Arbeitszeugnissen bis zum 06.12.2020 unter www.paderborn.de/stellen zu bewerben. In Ihrem Bewerbungsschreiben achten Sie bitte besonders darauf, dass Sie konkret Bezug auf das hier veröffentlichte Anforderungsprofil nehmen. Wir bitten von Papierbewerbungen und Bewerbungen per E-Mail abzusehen.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren können Sie sich an das Haupt- und Personalamt, Herrn Schmidt (Tel. 05251/88–11216) wenden. Für fachliche und stellenbezogene Fragen steht Ihnen der Leiter des Bereichs Zentrale Dienste, Herr Bauszus (Tel. 05251/88–11315) gerne zur Verfügung.