Stadtsekretäranwärter/in (m/w/d)

Die Stadt Paderborn bietet engagierten und an rechtlichen und verwaltungsbetriebswirtschaftlichen Aufgaben interessierten Leuten eine Ausbildung als Beamtenanwärter/in in der Laufbahngruppe I, 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst).

Was bietet die Stadt Paderborn?

Die Stadt Paderborn bietet engagierten und an rechtlichen und verwaltungsbetriebswirtschaftlichen Aufgaben interessierten Leuten eine Ausbildung als Beamtenanwärter/in in der Laufbahngruppe I, 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst).

© Stadt PaderbornJana Friesen - Stadtsekretäranwärterin

Was ist Einstellungsvoraussetzung?

  • Fachoberschulreife (z.B. Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ B) oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates
  • Beamtenrechtliche Höchstaltersgrenze wird bis zum Einstellungstermin noch nicht erreicht
  • Beamtenrechtliche Einstellungsvoraussetzungen
  • gesundheitliche und charakterliche Eignung

Hinweis: Bewerberinnen und Bewerbern mit allgemeiner Hochschulreife und voller Fachhochschulreife wird empfohlen sich für den "Bachelor of Laws" zu bewerben.

Was erwartet die Stadt Paderborn noch von Ihnen?

Wie verläuft die Ausbildung?

Was verdiene ich in der Ausbildung?

Welche Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten habe ich?

An wen wende ich mich bei Fragen?

Ausbildung live - Katharina Unrau

Ausbildung live - Jana Friesen