Lokales aus dem Westfälischen Volksblatt

Wofür es sich zu kämpfen lohnt

„Ach, mein Kosovo!“: Wie ein Stoßseufzer klingt der Titel des ersten Romans, den in diesen Tagen die aus Salzkotten stammende Journalistin und Autorin Mechthild Henneke veröffentlicht. Die bewegende Geschichte, die die 56-Jährige darin erzählt, ist fiktiv, hat aber einen wahren Hintergrund.

© Copyright 2021 - Westfälisches Volksblatt