BahnRadRoute Hellweg-Weser

BahnRadeln quer durch Westfalen-Lippe

© Stadt Paderborn

Die „BahnRadRoute Hellweg-Weser“ verläuft quer durch Westfalen und Lippe: von der alten Hansestadt Soest am Hellweg bis zur Rattenfängerstadt Hameln an der Weser. Sie ist – nach den BahnRadRouten Teuto-Senne und Weser-Lippe - die dritte BahnRadRoute Deutschlands. Die rund 275 km lange Route führt vom Hellweggebiet durch das Gütersloher und das Lipperland ins niedersächsische Bad Pyrmont und weiter nach Hameln.
Wie bei den anderen beiden BahnRadRouten gilt auch für die „Hellweg-Weser“, dass man von jedem Punkt der Strecke rasch einen Bahnhof erreichen kann. Dadurch ist eine sehr flexible Tourenplanung möglich.

Die „BahnRadRoute Hellweg-Weser“ führt zwar nicht durch Paderborn, sie ist aber sehr gut mit dem Zug zu erreichen und daher auch für Tagesausflüge gut zu empfehlen. Nach Soest, Lippstadt, Bielefeld, Lage, Schieder, Lügde, Bad Pyrmont und Hameln gibt es von Paderborn aus direkte Verbindungen. Ein Zugwechsel erfordern nur Fahrten nach Gütersloh und Rheda.

Anfangs- bzw. Endpunkte:
Soest (Hauptbahnhof)
Hameln (Hauptbahnhof)

© Stadt PaderbornLogo BahnRadRoute Hellweg-Weser

Beschilderung:
Rot-weißes Schild in Form eines Karos; beschildert in beide Richtungen: Der schwarze Pfeil weist in Richtung Soest, der weiße in Richtung Hameln.

Länge der Route:
Die BahnRadRoute Hellweg-Weser ist, je nachdem welche der existierenden Streckenvarianten gewählt wird, entweder 255 oder 268 Kilometer lang.

Eröffnung:
Im Jahr 2003.

Schwierigkeitsgrad:
Der Abschnitt von Soest über Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh bis etwa Bielefeld-Altenhagen/Leopoldhöhe ist eben und flach. Dasselbe gilt überwiegend auch für den letzten Teil der Route im Emmerthal bzw. entlang der Weser zwischen Lügde und Hameln.
Die Teilstrecke von Leopoldshöhe über Lemgo, Blomberg und Schieder bis Lügde kann hingegen aufgrund des hügeligen Charakters des Lipperlandes manchmal auch ganz schön anstrengend werden. Dafür genießt man in diesem Bereich die schönsten Fernblicke auf der gesamten Route.

Routenverlauf:
Soest (Bf.) (0 km) - Bad Sassendorf (6,5 km) - Erwitte (22 km) - Bad Westernkotten (25,5 km) - Lippstadt (31 km) - Bad Waldliesborn (35 km) - Langenberg (43,5 km) – [Rietberg -] Rheda-Wiedenbrück (55 km) – [Herzebrock-Clarholz -] Gütersloh-Zentrum (78 km) - Harsewinkel-Marienfeld (92,5 km) – GT-Isselhorst (115 km) - Bielefeld (133 km) – Leopoldshöhe (157 km)  – [Lage - ] Lemgo (177,5 km) - Bega (192 km) – [Barntrup -] Blomberg (207 km) – Schieder (213,5 km) - Lügde (224,5 km) - Bad Pyrmont (227,5 km) – Emmerthal-Emmern (243 km) – Hameln (Bf.) (255 km).
Bei der Routenvariante über Rietberg sind ab Rheda-Wiedenbrück rund 13 Kilometer zu den angegebenen Entfernungen hinzuzurechnen.

© Arbeitsgemeinschaft BahnRadRouten

Kartenmaterial:
Zur BahnRadRoute Hellweg-Weser sind Radkarten in den Verlagen Bielefelder Verlag (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-87073-486-2, 7,95 Euro) und Esterbauer (Maßstab 1:50.000, ISBN 978-3-85000-301-8, 12,90 Euro) erschienen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Verlage.

Weitere Auskünfte:
Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a (Fußgängerzone)
33098 Paderborn
Tel. 05251 882980
Fax 05251 882990
tourist-infopaderbornde


Detaillierte Infos zur BahnRadRoute Hellweg-Weser finden Sie auf den offiziellen BahnRadRouten-Internetseiten (siehe Link unten).

Regionale Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 01801 / 21 22 21 sowie im Internet unter www.owlverkehr.de und www.bahn.de.
NRW-weite Fahrplanauskünfte gibt es bei der Hotline zur Fahrplan- und Tarifauskunft NRW ("Schlaue Nummer") mit täglichem 24-Stunden-Service unter der Rufnummer: 01803 / 50 40 30 sowie im Internet unter www.nahverkehr.nrw.de.

Unser Download-Service:
Lassen Sie sich auf der BahnRadRoute Hellweg-Weser sicher und bequem von Satelliten leiten!
Die GPS-Daten der BahnRadRoute Hellweg-Weser können Sie kostenlos von der Internetseite herunterladen. Folgen Sie dem Link zu den offiziellen Seiten der BahnRadRouten unten.

Weitere Infos