Busparkplatz Maspernplatz gesperrt

Im Zuge des Entwicklungskonzepts „Flusslandschaft Pader“ beginnt die Stadt Paderborn ab Montag, 4. Dezember, mit der Umgestaltung der Busparkplätze auf dem Maspernplatz. Aus diesem Grund werden die Busparkplätze ab diesem Termin bis voraussichtlich Ende Juni 2018 gesperrt.

Der Umbau der Busparkplätze ist notwendig, da diese für moderne Reisebusse zu kurz sind und somit nicht mehr den Anforderungen entsprechen. Die Pkw-Parkplätze auf dem Maspernplatz sowie die Fernbus-Haltestelle am Beginn der Hathumarstraße sind von der Sperrung nicht betroffen.

Für Reisebusse steht die Reisebushaltestelle Heiersstraße in der Nähe des Domgässchens (Adresse für Navigationsgeräte: Heiersstraße 5) zum Ein- und Aussteigen in der Innenstadt zur Verfügung. Zum Parken steuern die Reisebusse dann die Ausweichparkplätze am Schützenplatz (Adresse für Navigationsgeräte: Fürstenweg 36) oder am Hoppenhof neben der IHK (Adresse für Navigationsgeräte: Stedener Feld 14) an. Der Fahrweg vom Maspernplatz zur Reisebushaltestelle und zu den Ausweich-Busparkplätzen ist ausgeschildert.

Die Stadt Paderborn bittet alle Betroffenen um Verständnis für diese Einschränkungen.

© Stadt PaderbornAnfahrt zur Reisebushaltestelle ab Maspernplatz