Seet van Hout: Building the Garden

21.06. bis 15.09.2019 - Städtische Galerie in der Reithalle

© Städtische Galerie in der Reithalle

In der neuen Reihe "Sommeredition" zeigt die Städtische Galerie in der Reithalle Arbeiten der niederländischen Künstlerin Seet van Hout. Die barocke Parkanlage von Schloß Neuhaus bildet einen blühenden Rahmen für die Ausstellung "Building the Garden". Die Werke der Künstlerin, die fließende Malerei, gezeichnete Stickerei und freies Farbenspiel kombinieren, sind von hoher Ästhetik und hoher Dichte. Abstrakte Formen und gestickte Pflanzenmotive verbinden sich in Seet van Houts Bildern zu einem tiefgründigen Kosmos, der einen imaginären Garten zwischen Wachstum und Verfall, wissenschaftlicher Abbildung und Sinnlichkeit entwirft.