Einweihung mittleres Paderquellgebiet

Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit möchten wir Sie gerne dazu einladen, das mittlere Paderquellgebiet mit neuem Paderhallenvorplatz, renaturierten Flussläufen, neu gestaltetem Inselspitzenweg und Haxthausengarten sowie neu geschaffener Aue hinter der Reinekemühle mit Ihrer Familie und Ihren Freunden neu zu erleben.

Entdecke die Pader neu: 26.04.19 ab 13 Uhr

Das Paderquellgebiet mit den über 200 Quellen von Deutschlands kürzestem Fluss, der Pader,ist nicht nur die grüne Oase mitten im Herzen der Stadt Paderborn, sondern stellt auch eine national einzigartige Naturressource dar. Vor diesem Hintergrund hat sich die Stadt Paderborn auf den Weg gemacht, dieses einzigartige innerstädtische Gebiet mit dem Konzept „Flusslandschaft Pader“ einerseits zu erhalten, aber auch gezielt weiterzuentwickeln. Hierbei handelt es sich um ein „Nationales Projekt des Städtebaus“, welches im Rahmen des Bundesprogramms Nationale Projekte des Städtebaus gefördert wird. Auch eine ökologische Verbesserung der Pader wurde im Rahmen der Neugestaltung des mittleren Paderquellgebietes erreicht. Durch die Umsetzung der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie wurden die verschiedenen Paderarme wieder besser vernetzt und erlebbarer sowie sichtbarer gemacht.

Informieren und Genießen

  • Infozelt mit Waffeln und Kaffee vom Mühlencafé und Café Röhren auf dem Platz hinter der Reinekemühle. Informieren Sie sich bei einer leckeren Waffel und einem Kaffee über die Umgestaltung des mittleren Paderquellgebietes.

  • Genießen Sie Kaffee-Spezialitäten und Kaltgetränke auf der Außenterrasse der Paderhalle

  • Erfahren Sie bei einer der Führungen durch das Gebiet spannende Details zu Pader und Paderquellgebiet aus erster Hand von den Mitarbeitern des Amtes für Umweltschutz und Grünflächen.
    Führungen finden jeweils in zwei Gruppen statt, um:
    14 Uhr und 15.30 Uhr
    Treffpunkt ist das Infozelt hinter der Reinekemühle

  • Angebot der Biohaus-Stiftung: Sonderführung durch das Mühlenmuseum um 15 Uhr, max. 30 Personen im Mühlencafé, Treffpunkt auf der Brücke vorm Café, Anmeldung unter infopaderbornde oder 05251-88 2787.

  • Geocaching und PaderWanderung: Das GPS-Team der Tourist Information wird vor Ort eine Einführung in das Thema Geocaching geben und kostenfrei GPS-Geräte zur Verfügung stellen. Damit probieren Sie den Geocache „Panta Rhei“, der zur GeoTour Paderborner Land gehört, selbst aus. Dieser Multi-Cache führt zu sechs Paderborner
    Quellbecken und Sie erfahren viele Dinge über die Pader. Informieren Sie sich über das gesamte GPS-Angebot - von der Stadtrallye über die Wandertour bis in zur Schnitzeljagd sowie die PaderWanderung, Deutschlands erste Qualitäts-Stadtwanderung. Sie führt von den Quellen bis zur Mündung und auch wieder zurück.

Spaẞ und Unterhaltung

  • Das Wassercafé „Schönes Wasser“ mit dem Ensemble Kroft ist eine kunstvolle Oase, in der es wohltuendes Wasser und schattige Entspannung gibt. Es lohnt sich einzutreten und sich auf äußerst amüsante Weise bedienen zu lassen mit dem wertvollsten Stoff, den unsere Erde kennt:
    frischem, klarem Wasser. Das Ensemble Kroft gehörte zu den bekanntesten
    Straßentheatern in Deutschland. Ob mit Sprachanimation oder rein körperlichem Slapstick, immer wieder entwickeln die Künstler lebendige und
    vielschichtige Charaktere.
  • Bastians Gärtnerei mit dem Pantomimen Bastian
    Pantomime Bastian hat den grünen Daumen und gibt ihn sogar an sein Publikum weiter. In seinem liebevoll dekorierten Gärtnerwagen findet sich alles das, was ein guter Gärtner braucht: Pflanzensamen, Pflanzentöpfchen, Blumenerde, kleine Schaufeln…
    Unter fachlicher Anleitung darf der geneigte Spaziergänger den selbst ausgesuchten Samen in die Erde eines Blumentöpfchens stecken und dieses mit nach Hause nehmen.
  • Luftballonkünstler Cordula und Rüdiger Paulsen
    Die erfolgreichen Ballonkünstler Cordula und Rüdiger Paulsen: Mit ihren außergewöhnlichen Ballonfiguren versetzen sie immer wieder Kinder und Erwachsene in pures Staunen. In Fachkreisen nennt man sie die Perfektionisten des Ballonmodellierens. Ihr Repertoire an unterschiedlichen Ballonfiguren umfasst mehrere hundert Formen und erweitert sich ständig.
© Stadt Paderborn

  • musikalische Unterhaltung

    t´Looporkest
    Das mobile Quartett aus Holland macht jede Veranstaltung zur Party. Mit Trompete, Klarinette, Banjo, Sousaphon und Gesang machen sie die richtige Musik für jede Altersgruppe. Eine ihrer Stärken ist der echte New Orleans – Dixieland.

    Die Blechwerkstatt
    Als echte Blechhandwerker verzichten die zehn Mitarbeiter der Blechwerkstatt natürlich auf Holzblasinstrumente wie Blockflöten oder Klarinetten. Sie haben vielmehr Trompeten, Posaunen, Hörner, Tuba und natürlich auch Schlagwerk dabei. Die hochmotivierten Paderborner in ihrer typischen Arbeitskleidung präsentieren ihr blechhandwerkliches
    Können mit Film-, Pop- und Rockmusik.


© Stadt Paderborn

Download

Karte

Zugang Infozelt über Mühlenstraße/Durchgang Reinekemühle

Kontakt

Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing

Frau Lea Giesen

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 882787
E-Mail-Adresse: l.giesenpaderbornde