Whisky, Gin & Co.

Schloß Neuhäuser Spirituosenbörse

© Fotostudio Toelke

Ob Whisky, Gin, Rum, Likör, Brand oder Geist: Auf der ersten Schloß Neuhäuser Spirituosenbörse laden die besten deutschen Destillerien und Fachhändler am Samstag, 28. September und Sonntag, 29. September in den historischen Innenhof des Schlosses ein, um sich und ihre Erzeugnisse vorzustellen.
Neben offiziellen Vorträgen zu den angebotenen Waren aus aller Welt wird natürlich viel probiert, philosophiert und diskutiert. Laien sowie Kenner werden so auf Neues, Ausgefallenes aber auch Altbekanntes stoßen und sicher den einen oder anderen Tropfen mit nach Hause nehmen.

In diesem Jahr sind unter Anderem vertreten:
Der Lokalmatador schlechthin The WESTFALIAN kommt mit seinen ausgezeichneten Paderborner Whisky-Schätzen: Single Malt Whisky, Peated Single Malt Whisky, Single Grain Whiskey, Single Corn Whiskey, Single Rye Whiskey, Whiskey Likör “Miss Sunshine” und Whiskey Likör “Onkel Joe`s Hütte”.
Die Sauerländer Edelbrennerei aus Rüthen-Kallenhardt, welche neben dem national und international prämierten Sauerländer Single Malt Whisky „Thousand Mountains Mc Raven“ und Klassikern wie Obstler oder Williams Christ Birne auch Besonderheiten wie den Heugeist oder einen Möhrenbrand vorstellen wird.
Die Märkische Spezialitätenbrennerei aus Hagen in Westfalen, welche Obstbrände aus regional bezogenem Obst, Liköre, Gin, Whisky und andere regionale Leckereien herstellt. Ihr Whisky gehört lt. Whiskybibel zu den Top 10% der weltweit besten Whiskysorten. Ebenso sind die anderen Destillate auf internationalen Prämierungen mit Bronze-, Silber- und Goldmedaillen ausgezeichnet worden.
Die schwedische Single Malt Whisky Destillerie Mackmyra, die wohl jedem Whisky-Liebhaber ein Begriff ist und neben Ihrem Steckenpferd auch einen Gin vorstellen wird.
Sylter Trading, deren Kontor direkt hinterm Deich in Rantum liegt. Hier lagert der TRADER Whisky, reift in kleinen Sherry-Fässern und wird mit einem Hauch Meersalz angereichert. Doch die Herren an der norddeutschen Küste lieben nicht nur Whisky, typischerweise haben sie auch Rum und einen ordentlichen Eierlikör im Gepäck. Und wer es sanfter mag, der probiert ihren REED Gin – ursprünglich oder im Fass gelagert.
Kunst und Clou, dahinter steht der Neuhäuser Whisky-Freund Klaus-Achim Hahn, der von sich selbst sagt: „Ich bin seit vielen Jahren im Whiskygeschäft tätig. Mir ist es wichtig das Whiskytrinken als Gesamterlebnis zu betrachten. Von einer stimmungsvollen Atmosphäre über das ehrfürchtige Öffnen der Flasche bis zur ersten Geschmackswahrnehmung.“
Die exklusive und vielfältige Auswahl hochwertiger Spirituosen wird an beiden Tagen von einem erlesenen Zigarren- und Pfeifenangebot des lokalen Tabak- und Spirituosenfachhändlers Holger Jestel, Tabakhaus Paderborn, ergänzt.
Zur stimmungsvollen Atmosphäre im Schloss-Innenhof trägt ein adäquates Rahmenprogramm und für den ein oder anderen vielleicht auch ein Besuch in Tizian‘s Barbershop bei. Zudem sind die Räumlichkeiten des Residenzmuseums im Schloss Neuhaus für die Besucher geöffnet und offenbaren neben den spannenden Ausstellungsstücken auch die eine oder andere Überraschung für den Liebhaber hochwertiger Spirituosen.

Öffnungszeiten:
28. September: 12 bis 20 Uhr 
29. September: 12 bis 18 Uhr