Putten, Stuck und Blattgold – Barock in Paderborn

Veranstaltungsinformationen

Öffentliche Führung

© Tourist Information Paderborn

In der Paderborner Innenstadt gibt es überraschend viele Gebäude und Kunstwerke aus der Zeit des Barock, die noch heute das Bild der Innenstadt prägen. Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurden in einem Zeitraum von 111 Jahren bedeutende Kirchen und Kapellen im barocken Stil erbaut oder neugestaltet, darunter das Barockportal der Gaukirche und der rekonstruierte Barockaltar der Marktkirche.

Dauer: 120 Minuten

Treffpunkt ist vor der Tourist Information am Marienplatz, die Tickets kosten fünf Euro pro Person (Kinder unter 14 Jahren kostenfrei).

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen empfiehlt sich der Ticketerwerb im Voraus in der Tourist Information am Marienplatz oder im Internet unter www.paderborn.de/fuehrungen. Sofern es noch freie Plätze gibt, ist der Ticketkauf auch unmittelbar vor den Rundgängen möglich

Eintritt

5,00 Euro pro Person

Kinder unter 14 Jahren kostenfrei

Veranstalter