Anthroposophischen Kunstimpuls-Seminar

Veranstaltungsinformationen

© Schloss Hamborn

Im Gedenken an Friederike Feix

„Das war wie eine Offenbarung“, sagte Friederike Feix. Die 92-Jährige war sich ihrer Sache sicher: „Die geistige Welt will die Fortsetzung dieser Schule haben.“  Damit meinte sie eine Kunststudienstätte, die sich am Kunstimpuls des Ersten Goetheanums orientiert.  Friederike Feix starb am 25. Januar 2018. Wir  wollen ihrem Impuls folgen.

Mit ihrem starken Willen und ihrer unerschütterlichen Gewissheit stellte Friederike Feix noch die Weichen für dieses Seminar. Ihre Idee: Aus dem Impuls soll eine Kraft keimen, die eine neue Kunststudienstätte in Hamborn wachsen lässt. Und aus der Kunststudienstätte sollen eines Tages Absolventen hervorgehen, die sich an den Nachbau des Ersten Goetheanums wagen. In Hamborn. 

Wir haben entschieden, das Seminar „im Gedenken an Friedel Feix“ auch ohne ihre körperliche Anwesenheit stattfinden zu lassen. Und das, obwohl niemand von uns Feix´schen Willen mitbringt; auch, wenn es kaum ein Budget gibt für das Vorhaben; und auch dann, wenn es scheinbar viele Widerstände gibt gegen diesen Kunstimpuls.Unsere Hoffnung: Vielleicht wird dieses Seminar wie eine Offenbarung.

Veranstaltungsort